09.08.17 15:47 Uhr
 2.632
 

Arabische Fluggesellschaft verbietet Passagieren "zu enge oder kurze" Kleidung

 

Die arabische Fluggesellschaft Saudia schreibt ihren Passagieren nun vor, was sie tragen sollen, damit sich andere Mitreisende nicht belästigt fühlen.

Die saudi-arabische Nationalfluglinie verbietet "zu enge oder kurze" Kleidung bei Frauen und Männern. Wer sich nicht an den Dresscode hält, kann vom Flug ausgeschlossen werden.

Saudi-Arabien will mehr Touristen anlocken, ob dies mit diesen Kleidervorschriften gelingt, ist jedoch fraglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kleidung, Fluggesellschaft
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2017 16:04 Uhr von Tuvok_
 
+35 | -8
 
ANZEIGEN
Kameltreiber bleiben nun mal Kameltreiber egal wie modern sie sich nach außen geben... innendrin sind se immer noch im 13 Jahrhundert bzw Mittelalter stecken geblieben.
Kommentar ansehen
09.08.2017 16:42 Uhr von Politisch_korrekt
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.08.2017 18:02 Uhr von henry2110
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Die wollen dass Männer einen Kaftan und Frauen sollen einer Burka tragen.
Mein Vorschlag wäre die Fluggesellschaft zu meiden.
Erdowahns Arm scheint länger zu sein wie bisher angenommen.
Kommentar ansehen
10.08.2017 08:14 Uhr von rubberduck09
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@ BoroBMW

Du kannst den Moslems so einiges nachsagen aber mit der Hygiene habens die idr. im Gegenteil sogar ganz genau. Würd mich nicht wundern wenn der halbe Koran nicht aus Hygiene-Regeln bestünde.
Das Schweinefleischverbot z.B. ist eine _hygiene_vorschrift denn im Herkunftsland und ohne Kühlschrank verdirbt Schwein nunmal deutlich schneller als andere Fleischsorten (Geflügel kannten die damals da kaum). Trichinen (Parasiten - vergleichbar mit Salmonellen aber größer) waren in Schweinen weit verbreitet.
Kommentar ansehen
10.08.2017 08:26 Uhr von haguemu
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe mich von zu kurze und zu enge Kleidung noch nicht belästigt gefühlt, im besten Fall etwas abgelenkt (aber ich bin ja nicht der Pilot), ansonsten schaue ich woanders hin.
Kommentar ansehen
10.08.2017 11:02 Uhr von doncazadore
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
es geht hier um eine saudiarabische fluglinie.dieses land vertritt als staatsreligion einen sehr konservativen islam, der bis hin zur anwendung der scharia reicht und auch bei terroristen verbreitet ist.
dementsprechend gelten auch die kleidungsvorschriften dieser glaubensrichtung.
wer verlangt, dass sich fremde an unsere normen halten, muss das gleichermassen akzeptieren. ein tourist muss nicht dorthin fliegen, wenn ihm das nicht passt.
Kommentar ansehen
10.08.2017 13:51 Uhr von PrinzAufLinse
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kurze Sachen zu tragen während eines Fluges kann tödlich sein. Das Tragen von langen Hosen und festem Schuhwerk erhöht die Überlebenschancen im Falle eines Absturzes um 30%.
Kommentar ansehen
10.08.2017 17:05 Uhr von funi31
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ihre Fluglinie ihre Regeln.

Was wäre hier für ein Aufschrei wenn Lufthansa islamische Gebet erlauben würde.

Warum sagt hier keiner "Muß man sich dem halt anpassen".

Achne sorry. gilt ja nur für andere hier nicht und für uns woanders..

ich Dummerchen hab die Scheinheiligkeit und das Heuchlerische der besorgten Bürger vergessen...wie konnt ich nur
Kommentar ansehen
10.08.2017 19:34 Uhr von cat008
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fliege gern Saudia. Beim Dresscode kann man sich auch mal zusammenreissen. Beim Sitzabstand ist Saudia echt geil. Als Presswurst in der Kabine komme ich mir eher bei anderen europäischen Airlines vor.
Kommentar ansehen
11.08.2017 08:27 Uhr von peterspeth
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ein Hinweis: Nach China ist Saudi-Arabien das Land mit den meisten Menschenrechtsverletzungen.
Von daher ist das Gerede vieler westlichen Staaten wegen Verletzung der Menschenrechten Heuchelei.
Öl ist wichtiger.
Kommentar ansehen
11.08.2017 10:43 Uhr von pattayafreak99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit kurzer Hose bin ich noch nie geflogen, deshalb würde mich das nicht stören. Ich glaube ja kaum, dass die was gegen ein Hemd mit kurzen Ärmeln haben, denn mir wird sehr schnell warm. Aber da die so einen auf religiös machen, habe ich die Befürchtung, dass es auf dem Flug nichts alkoholisches zu saufen gibt. Das stört mich allerdings sehr. Denn nichts geht über einige Fläschchen Wein oder Dosen Bier für einen angenehmen Flug.
Kommentar ansehen
12.08.2017 07:32 Uhr von funi31
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tuvok - alsoooo

Wir sagen hier sollen keine Burkas getragen werden.
Die sagen in ihren Flugzeugen soll keine zu enge Kleidung getragen werden.

Also stellen wir die Regeln der Welt auf und wenn andere die gleichen Regeln aufstellen sind das mittelalterliche Kameltreiber?

Mußt mir mal erklären
Kommentar ansehen
14.08.2017 11:50 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt wohl 100 bessere Länder zum Urlaub machen als Saudi Arabien, und wenn es Dubai, Thailand oder Philippinen sind.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?