08.08.17 10:46 Uhr
 369
 

Umfrage: Nur ein Viertel der US-Bürger glaubt News des Weißen Hauses

 

US-Präsident Donald Trump hat laut einer Umfrage des Fernsehsenders CNN ein Problem mit seiner Glaubwürdigkeit.

Nur jeder vierte Amerikaner glaubt nämlich, was er an Nachrichten aus dem Weißen Haus serviert bekommt, an die 30 Prozent sagten, sie glaubten "überhaupt nichts", was von der Trump-Regierung käme.

Trump selbst beschuldigt hingegen immer wieder Tageszeitungen "New York Times" und "Washington Post", aber auch den Sender CNN, "Fake News" zu sein und will nun mit einem eigenen Nachrichten-Kanal namens "Real News" auf Facebook dagegen angehen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Umfrage, Bürger, US, Viertel, US-Bürger
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2017 11:12 Uhr von Eule99
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Immerhin 25 % in den USA , Nachrichten aus Berlin wären bei 5 % und die wären von Lobbyisten
Kommentar ansehen
08.08.2017 11:59 Uhr von Jammm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man bedenkt das die Anzahl der dummen Leute nicht zurück gegangen ist, beudetet das, dass auch die dummen Leute ihm kaum noch glauben. Und wenn man schon die dummen nicht mehr einlullen kann, hat das was schon zu bedeuten ...
Kommentar ansehen
08.08.2017 12:59 Uhr von Jammm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@axelstruck
Jaja, Lügenpresse schreien und direkt rumlügen. Clinton wurde von ca. 3 Millionen mehr Bürgern gewählt als Trump.

Aber Fakten sind ja sowas von 20. Jahrhundert.

[ nachträglich editiert von Jammm ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?