26.07.17 10:34 Uhr
 2.046
 

Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht

 

Diese Woche wurde das Aus der legendären Design-Software "Paint" von Hersteller Microsoft verkündet und die Trauer in der Netzwelt war groß.

Microsoft stellt nun klar, dass "Paint" nicht sterben werde, man werde das Programm nur nicht mehr weiter entwickeln: Im Store kann "Paint" weiter heruntergeladen werden.

"Paint" ist ein ziemlich limitiertes Zeichenprogramm, wurde aber von Millionen Menschen genutzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Software, Design
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2017 11:38 Uhr von klemmbrett
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Design-Software ! :)
Kommentar ansehen
26.07.2017 20:49 Uhr von Indalagos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau DESIGN Software...

limitiert bei design... oder durch design... man weiß es nich...
Kommentar ansehen
27.07.2017 16:56 Uhr von Fishkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ein "Addon" von dem SoftwareRiese WinzigWeich das jener Jahrzehntelang komplett ignoriert hat. In Paint war die künstlerische Reichweite begrenzter als im realen Leben mit Wachsmalstiften. Ich empfehle den Dreck rauszulassen wenn man da nichts halbwegs brauchbares anzubieten hat, oder endlich mal eine brauchbare Software anbieten die was taugt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?