22.07.17 14:44 Uhr
 4.242
 

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt

 

Aufgrund katastrophale Zustände in der Wohnung einer siebenköpfigen Familie, musste das Jugendamt in Hagen eine Wohnung räumen. Die Wohnung ist komplett mit Kakerlaken und deren Eiern kontaminiert.

Die Feuerwehr musste zwei Container mit Hygieneduschen zur Dekontamination aufstellen. Die gesamte Familie, sowie zwei Mitarbeiter der Stadt Hagen, wurden seitens der Einsatzkräfte durch die Desinfektionsschleuse geschickt.

Da die Wohnung derzeit nicht bewohnbar ist, wurden die Personen in einer Sozialwohnung untergebracht. Unklar ist, ob auch andere Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus befallen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stahlbesen
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wohnung, Hagen
Quelle: derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2017 15:42 Uhr von BoroBMW
 
+40 | -12
 
ANZEIGEN
Wohne selber in Hagen,
und ich weiss was das in dem Viertel nicht viele Deutsche Familien leben.....

Aber mehr Schreibe ich nicht ,sonnst regt sich Jalapenner und paar anderen konsorten noch auf..
Kommentar ansehen
22.07.2017 15:47 Uhr von Eisraupe
 
+10 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.07.2017 15:49 Uhr von Kessel-Reini
 
+25 | -10
 
ANZEIGEN
Eisraupe

Dann check doch mal ab was falsch ist.
Ich bin gespannt, wie gut dein deutsch ist.

^^
Kommentar ansehen
22.07.2017 15:53 Uhr von Eisraupe
 
+11 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.07.2017 16:26 Uhr von bo0z
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Leute, schreibt zur Abwechslung mal Nomen immer groß!
Kommentar ansehen
22.07.2017 16:32 Uhr von Eisraupe
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.07.2017 16:57 Uhr von jupiter12
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Die News liest wie ein Aufsatz aus der vierten Klasse...

Zur eigendlichen News:
Es ist fuer nich unverstaendlich wie man in solchen Verhaeltnissen leben kann. Wo lernt man das?
Kommentar ansehen
22.07.2017 17:22 Uhr von derlausitzer
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Die News liest wie ein Aufsatz aus der vierten Klasse...

dein beitrag auch
Kommentar ansehen
22.07.2017 17:36 Uhr von oldtime
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
@BoroBMW
Nur weil da deiner Meinung nach nicht viele deutsche Familien wohnen bedeutet dass nicht das es Ausländer sind. Es gibt auch Deutsche die sehr sehr runtergekommen sind. Und ein paar gibt es da ja scheinbar noch in dem Viertel.
Kommentar ansehen
22.07.2017 17:49 Uhr von DasWachsameAuge
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@ jupiter12 wo man das lernt? In Afrika. In Hagen kein Geheimnis, dass die Familie von dort stammt. Ist dort Stadtgespräch.
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:03 Uhr von DasWachsameAuge
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@nichmitmich
Wie kommst du auf Rumänen? Mein Arbeitskollege kommt aus Hagen und erzählte uns von Leuten aus Afrika. Die Deko-Kammer wurde unter anderem deshalb eingesetzt, weil man befürchtete, dass auch fremdartiges Getier vorhanden sein könnte. Einige Feuerwehrleute hatten angeblich sogar Angst vor Ebola :-o

ABER, zu 100% weiß ich es auch nicht. Solche Gerüchte entstehen schnell zu Zeiten, in denen die Zeitungen nur noch "gefilterte" Wahrheiten heraus geben.

[ nachträglich editiert von DasWachsameAuge ]
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:08 Uhr von Eisraupe
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:11 Uhr von DasWachsameAuge
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@Eisraupe ach, hast du schon wieder einen anderen Nickname? Wieviele sind es denn mittlerweile? Oder soll ich Olli sagen?
Reichte es nicht, dass du wieder gesperrt wurdest?

[ nachträglich editiert von DasWachsameAuge ]
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:13 Uhr von Luxemburg
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:15 Uhr von Eisraupe
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:21 Uhr von DasWachsameAuge
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@nichmitmich
nun, da gibt es ja nicht so viele ;-)
Ok, wie gesagt: Gerüchte entstehen schnell. In dem Haus soll ja auch so manche Nation vertreten sein....
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:22 Uhr von Eisraupe
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:30 Uhr von Luxemburg
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ Eisraupe , "
Ich habe diesen Account seit etwa einem Monat.
Zuvor hatte ich keinen.
Wo ist eigentlich dein Unterstützer trallala2?
hihihi" und dann kennst den genetischen Bauchplatscher Trallala2 Muahhahh ahh?

[ nachträglich editiert von Luxemburg ]
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:32 Uhr von Eisraupe
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
an nichtmitmich

Und?
Wenn es "geräumt" wurde, liegt das vielleicht am Grad der Glaubwürdigkeit des dort geschriebenen.
Habe weiter oben ein gutes Beispiel verlinkt, wie einige "Wachsame" hier mit Wahrheiten hantieren.
Du wirst dir ja mit deinem Mitstreiter auch nicht einig, welcher böse schmutzige Migrantenstamm es denn nun war bzw. ist.
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:38 Uhr von Eisraupe
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Antwort an Luxemburg

Ich hatte bereits bzw. noch das Vergnügen, mich mit "Trallala" in einigen Threads zu unterhalten.
Mag/mochte seine Nebelschwaden nicht. Mit denen er wieder und wieder vom eigentlichen Thema ablenkte.
So zum Beispiel in der Diskussion um die Moschee der S. Ates.
Auch sein Frauenbild ist eines, das ich irgendwann in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts verorten würde. Er hat es u.a. in der News über Chefs, die in Missouri verhütende Frauen feuern dürfen, präsentiert.
Dazu sein Hang zum Nazis hier, Nazis da.

Ja, das kann man alles hier (noch) nachlesen.
Wieso die Nachfrage?
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:41 Uhr von Eisraupe
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
An nichtmitmich

Vielleicht war es ja ein Dolmetscher für Polnisch?
Wo dann wieder boroBMW ins Spiel kommen würde.
<-:
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:52 Uhr von Eisraupe
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.07.2017 18:58 Uhr von DasWachsameAuge
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Eisraupe
offenbar bist du nicht in der Lage richtig zu lesen, Olli.
Schau dir meine Kommentare an und komm wieder runter.
Oder gehe nach draußen mit den anderen Kindern spielen.
@nichmitmich
eine Nähe zu Frau Kahane verbiete ich mir doch sehr ;-)
Wie Gerüchte aufkommen habe. ich wohl auch schon erläutert.

[ nachträglich editiert von DasWachsameAuge ]
Kommentar ansehen
22.07.2017 19:05 Uhr von Eisraupe
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
An nichtmitmich

Die Möglichkeit, dass es sich bei DWA um eine Art U-Boot der "anderen Feldpostnummer" handelt, besteht sicherlich.

Sein Post aus der von mir verlinkten Debatte http://www.shortnews.de/... legt das nahe.

Du bist da übrigens kaum anders.
Wie auf Knopfdruck Parolen und Floskeln, wie man sie in jedem "PI"-Beitrag findet.
Streiter für saubere, deutsche Kultur und dann so große Probleme mit der Grammatik, Rechtschreibung usw. Oh oh, armes Deutschland! <-:
Kommentar ansehen
22.07.2017 19:05 Uhr von Luxemburg
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
"Wie Gerüchte aufkommen habe" also alle Achtung , hier kann mann noch lernen von den Edlen Ur-Germanen, wie gerade zu lesen doch frühes Multi-Kulti.

[ nachträglich editiert von Luxemburg ]

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?