18.07.17 11:13 Uhr
 678
 

US-Sänger R. Kelly soll Frauen in Sekte gefangen halten

 

Der US-Sänger R. Kelly muss sich mit schwer wiegenden Anschuldigung auseinander setzen, denn er soll junge Frauen in einer Art Sekte gefangen halten.

Seine Anwältin dementierte den Vorwurf dreier Elternpaare entschieden. Die Anschuldigungen werden zudem von drei Ex-Mitarbeitern des Musikers bestätigt. Die angeblichen Opfer sagten hingegen aus, sie würden nicht gegen ihren Willen festgehalten.

R. Kelly musste sich immer wieder vor Gericht wegen sexueller Vergehen verantworten, wurde jedoch niemals schuldig gesprochen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, US, Sekte
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?