17.07.17 11:57 Uhr
 1.489
 

Stimme von Kermit, dem Frosch nach 27 Jahren "gefeuert"

 

Steve Whitmire spricht seit 27 Jahren den berühmtesten Frosch der Welt: Kermit.

Doch nun leiht er dem Muppet-Star nicht mehr die Stimme, denn er wurde von den zum Disney-Konzern gehörenden Muppet-Studios nach eigenen Angaben entlassen.

Der 57-Jährige sei darüber "am Boden zerstört": "Das ist mein Lebenswerk, seit ich 19 bin. Ich fühle mich in der Blüte meines Lebens und möchte alle, die die ´Muppets´ lieben, wissen lassen, dass ich nie in Betracht ziehen würde, Kermit aufzugeben".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stimme, Frosch, Kermit
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2017 13:10 Uhr von Secret74
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die Macher tun sich damit keinen Gefallen, denn gerade bei solchen Charakteren ist die Stimme ein ganz wichtiges Erkennungsmerkmal und gehört genauso dazu wie die Puppe selbst. Das wird garantiert etliche Beschwerden von Fans hageln...
Kommentar ansehen
17.07.2017 15:47 Uhr von Wackelpudding3000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, so ist das, wenn es mittlerweile billiger ist, die Stimme über den Computer zu generieren als einen Menschen dafür zu engagieren!
Kommentar ansehen
17.07.2017 21:17 Uhr von Anima_Amissa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ichglaubsjanicht
er hat zwar mit 19 jahren bei der puppet show angefangen, die stimme von kermit war er aber erst ab 1990. 1990+27= 2017 :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?