17.07.17 10:03 Uhr
 5.796
 

Friseurkette in Zwickau: Damen werden ab 16.00 Uhr nicht mehr bedient

In einer Filiale einer Friseurkette in Zwickau wurde ein syrischer Herrenfriseur eingestellt. Der verblüfften Kundschaft wurde mittels Aushang an der Eingangstür mitgeteilt, dass aufgrund des Personalmangels ab 16.00 Uhr keine Damen mehr bedient werden können.

Begründet wurde dies damit, dass der syrische Herrenfriseur bis jetzt nur als Herrenfriseur ausgebildet wurde und sei fachlich schlicht nicht in der Lage, Frauen die Haare zu schneiden.

Nach heftigen Diskussionen vor Ort und in den sozialen Medien wurde erklärt, dass man Flüchtlingen eine Chance auf dem Arbeitsmarkt geben wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Launcher3
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Uhr
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Eltern werden immer dreister": Schüler schwänzen zu Schulende wegen Flügen
"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"
Stiftung Warentest: Die meisten Fahrradschlösser fallen bei Prüfung durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2017 10:08 Uhr von Launcher3
 
+32 | -9
 
ANZEIGEN
Meine Meinung dazu: Mit ein wenig Fingerspitzengefühl hätte man sehr wohl auf den Personalmangel und auf den Umstand hinweisen können, daß der Friseur nunmal nur Herren frisieren kann und DESHALB keine Damen derzeit bedient werden können. Verweise auf den Fall des Friseurs, der der Kollegin in den Hals stach und dumme Bemerkungen in den sozialen Medien sind unangebracht. Wer sich hier in D ordentlich benimmt und sich nach VERNÜNFTIGEN Maßstäben für die Gesellschaft einbringt, ist WILLKOMMEN.
Kommentar ansehen
17.07.2017 10:08 Uhr von Launcher3
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
sorry, Kommentar doppelt.

[ nachträglich editiert von Launcher3 ]
Kommentar ansehen
17.07.2017 10:13 Uhr von Launcher3
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Huch, wird hier gar nicht mehr gecheckt?
Ich meine natürlich "keine" statt "kleine"!! :-)
Sch.. Druckfehler!
Kommentar ansehen
17.07.2017 10:26 Uhr von Nasa01
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hab irgendwo gelesen, dass der Friseur gelernter Herrenfriseur ist. Er kann also aufgrund dessen gar keine Damen bedienen.
Das Schild ist wohl nur ein bisschen unglücklich formuliert ....
Kommentar ansehen
17.07.2017 10:32 Uhr von Lucianus
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Das Schild sagt präzise was Sache ist. Darüber kann man sich jetzt aufregen, man könnte es aber auch einfach akzeptieren ohne ein Faß auf zu machen.
Scheiss "Das beleidigt mich aber"-Gesellschaft.
Kommentar ansehen
17.07.2017 10:39 Uhr von Bildungsminister
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
"... daß aufgrund Personalmangels ab 16.00 Uhr kleine Damen mehr bedient werden könnten."

Werden denn große Damen noch bedient?

Eventuell vor dem Einliefern einfach mal den eigenen Test lesen. Daß schriebt man auch schon seit über einem Jahrzehnt nicht mehr mit ß, und warum man In mitten im Satz groß schreibt, weiß ich auch nicht.

Wer hetzen und Hass verbreiten will, der sollte als aufrechter Deutscher wenigstens Grundschulkenntnisse vorweisen!
Kommentar ansehen
17.07.2017 10:40 Uhr von PrinzAufLinse
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
"...daß aufgrund Personalmangels ab 16.00 Uhr kleine Damen mehr bedient werden könnten."
- Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.
Kommentar ansehen
17.07.2017 11:03 Uhr von Walder67
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
@Bildungsminister

Nicht jeder der Nachrichten veröffentlicht, ist ein Hetzer.

Du wirkst dagegen wie einer.
Kommentar ansehen
17.07.2017 11:26 Uhr von Launcher3
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@Bildungsminister

<<Werden denn große Damen noch bedient?>>

Kommentare kannst du aber doch noch lesen?

<<Eventuell vor dem Einliefern einfach mal den eigenen Test lesen. Daß schriebt man auch schon seit über einem Jahrzehnt nicht mehr mit ß, und warum man In mitten im Satz groß schreibt, weiß ich auch nicht.>>

Geb ich dir sogar Recht, ist sogar nochn Fehler drin. Kann ich aber selber nicht mehr korrigieren, ging vor Jahren noch.
"ß" schreib ich aus Trotz! :-)
Ahja, "In mitten im Satz" - ähh, Bildungsminister?

<<Wer hetzen und Hass verbreiten will, der sollte als aufrechter Deutscher wenigstens Grundschulkenntnisse vorweisen!>>

KA, was du DAMIT meinst. Wie eingangs erwähnt und die Meinung eines anderen Users: Du liest keine Kommentare, unterstellst aber Haß, super, Bildungsminister. Du repräsentierst damit den tatsächlichen Niedergang der Bildung hierzulande.

[ nachträglich editiert von Launcher3 ]
Kommentar ansehen
17.07.2017 12:49 Uhr von Bildungsminister
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
"Ahja, "In mitten im Satz" - ähh, Bildungsminister?"

Erster Satz, im ersten Absatz deiner "News":

"In einer Filiale einer Frseurkette In Zwickau wurde"

Das In vor Zwickau schreibt man klein. Frseurkette schreibt man mit I nach dem R. Und nach Zwickau kommt ein Beistrich.

"Du repräsentierst damit den tatsächlichen Niedergang der Bildung hierzulande."

Na, dann. Deine Position ist ob deiner Grammatik allerdings recht dürftig zu bewerten. Nichts für ungut.
Kommentar ansehen
17.07.2017 14:41 Uhr von MrMatze
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Gemeldet weil Hetze!!!
Die News ist komplett falsch wieder gegeben:

"Syrer ist nur zum Herrenfriseur ausgebildet

Um Migranten „den Zugang zum Arbeitsmarkt zu ermöglichen“, beschäftige die Friseurkette Menschen aus vielen verschiedenen Ländern. Der betroffene Syrer habe in seiner Heimat lediglich eine Ausbildung zum Herrenfriseur abgeschlossen und sei fachlich schlichtweg nicht dazu qualifiziert, einer Frau die Haare zu schneiden – das sei der einzige Grund für den Aushang gewesen."

[ nachträglich editiert von MrMatze ]
Kommentar ansehen
17.07.2017 16:16 Uhr von Launcher3
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Bildungsminister

Ich wies doch darauf hin, daß weitere Fehler nicht korrigiert werden konnten. Ist das so schwer zu verstehen?

@MrMacke

Anders kann man dich nicht bezeichnen!
Gut gemacht, schulterklopf!

Ihr beide seid mir zu blöd, um mich weiter zu äußern!
Kommentar ansehen
17.07.2017 17:02 Uhr von Bildungsminister
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Ihr beide seid mir zu blöd, um mich weiter zu äußern!"

Ist doch gut. Allerdings bist du derjenige, der News einliefert, für die sich selbst ein Grundschüler zu schade wäre. Ist ja nicht so, als würde es sich um komplexe Vorgänge handeln, sondern die wirklich zahlreichen Fehler springen einen förmlich an. Ergo: Dir ist einfach scheiß egal, was du hier einlieferst. Und dann hinterher die beleidigte und beleidigende Leberwurst spielen. Nun denn, nicht jeder ist fähig mit Kritik umzugehen. Sei es drum.
Kommentar ansehen
17.07.2017 17:39 Uhr von Fomas
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nun ja, wenn es ein "HERRENFRISEUR" ist, wieso soll er dann Frauen die Haare schneiden können?
Kommentar ansehen
17.07.2017 19:37 Uhr von DarkBluesky
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
sowas darf man natürlich nicht in Ostdeutschland schreiben, da wird sowas immer auf die große Glocke gehängt.
Kommentar ansehen
17.07.2017 21:28 Uhr von shadow#
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist daran jetzt verblüffend oder bedarf gar irgendwelcher Diskussionen durch rechte Vollidioten, die vor dem Nachdenken erst mal die Fresse aufreißen?!

Ab 16.00 Uhr kein Damenfriseur, ab 16 Uhr keine Damenfrisuren!
Wäre "Damenfrisuren ab 16 Uhr auf eigene Gefahr" vielleicht besser gewesen?
Kommentar ansehen
17.07.2017 22:03 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@shadow# ach hör auf rumzusingen. Alleine schon dass man einen Unqualifizierten (für unsere Verhältnisse) den Job gegeben hat damit man glänzen kann in Sachen Gutmenschentum ist schon widerlich, widerlich nicht deswegen weil es um einen Asylanten geht (Fremdenfeindlichkeit) sondern weil es in Deutschland als normal erklärt wird wenn zb. längere Arbeitslosigkeit oder fehlende Qualifikation vorliegt dass dieser Mensch dann vom Arbeitgeber abgelehnt wird. Da wird kurioserweise auch nicht davon geredet jemanden eine Chance zu geben. Das erinnert mich an Frauen die ihre eigenen Kinder wie Dreck behandeln und fremden Kindern alles in den Arsch schieben, keine Ahnung wie diese Krankheit heißt.

Richtige Weg der Friseurkette wäre eine Weiterbildung und dann die Einstellung, aber das kostet wohl Geld da ist es besser den Laden ab 16 Uhr nach Geschlechter zu trennen. Also normal das die Leute sich aufregen, wenn ich in ein Cafe gehe wo ich ab 16 Uhr keinen Kaffee mehr bekomme nur weil der Besitzer einen Chinesen eingestellt hat der nur Tee kochen kann würde ich mich auch aufregen.
Kommentar ansehen
18.07.2017 00:09 Uhr von trasher99
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ab 16 Uhr nur Herrenfrisuren, auch bei Damen ;)
Kommentar ansehen
18.07.2017 00:13 Uhr von BurnedSkin
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hetznews. Einfach löschen den Rotz. Und den Autor am besten gleich mit.
Kommentar ansehen
18.07.2017 10:28 Uhr von MrMatze
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Luncher3
Leidest du an einer gestörten Wahrnehmung?
Kommentar ansehen
18.07.2017 12:30 Uhr von Fanille
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
was soll dabei kurios sein?
Herrenfriseure sind doch gang und gebe und es gibt die sogar eigens ausgehängt.
Was wirklich falsch läuft ist, dass man keine Fachkräfte mehr findet weil alle was anständiges lernen wollen. Ich kenne gute, erfolgreiche Firmen die zusperren mussten - weil kein Nachwuchs an Fachkräften mehr kommt.
Und bei den Friseuren ist es anscheinend nicht anders als bei den Schlossern, Elektrikeren usw.
Kommentar ansehen
18.07.2017 12:47 Uhr von Big-E305
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
omg geht mal auf die seite der friseurkette, da wird euch schwaz vor augen...die besorgten bürger wollen es einfach nicht wahrhaben, dass der typ einfach nicht frauen die haare schneiden kann jedoch wird er dafür bereits ausgebildet.

die wollen um jeden preis es so hinstellen dass der syrer ein frauen diskriminierer ist...und meistens wenn man sich so die kommentare anschaut und dann so aufs profil schaut, sind es doch die "harz aber herzlich" fraktion die am lautesten schreien...beschämend

da wird echt von einer frau verlangt, dass die Katte sich ihren unsinnigen fragen stellt, als wäre sie irgend eine prüfinstanz für die korrekte integration in deutschland.

so ne frage wie "was wenn eine frau einen kurzhaarschnitt haben möchte? von lang zu kurz, schneidet der friseur dann nicht die haare? aha also doch frauen diskriminierend". egal was man sagt diese leute wollen es unbedingt so hinbiegen wie sie es am besten hätten, einfach nur hass

boah leute haben sich echt stark auf fremdenfeindlichkeit fixiert und haben den ganzen tag nichts anderes zu tun...und ich lese diese scheisse dann auch noch auf meiner pinnwand weil dumme "feunde" diesen scheiss sogar kommentieren.
Kommentar ansehen
18.07.2017 14:25 Uhr von lgbjohndoe
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Selbst wenn jetzt jeder "Klier" in Schutz nimmt und der Syrer nur Herrenhaarschnitte kann...... ist er der einzigste Mitarbeiter im ganzen Laden? :-/
Kommentar ansehen
18.07.2017 20:37 Uhr von oldtime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lgbjohndoe
"Selbst wenn jetzt jeder "Klier" in Schutz nimmt und der Syrer nur Herrenhaarschnitte kann...... ist er der einzigste Mitarbeiter im ganzen Laden? :-/"

Nein, nur machen die anderen wohl früher Feierabend. Steht doch in der News schon: Personalmangel. Also die die auch Frauenfrisuren können arbeiten nicht mehr um die Zeit. Ob das jetzt nicht anders zu lösen ist kann ich nicht beurteilen, aber der Friseur findet scheinbar keine bessere Lösung.
Kommentar ansehen
19.07.2017 05:53 Uhr von strellnikoff
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eine gute und geschickte Werbung von Klier ist das in jedem Fall. Was hätte diese Werbkampagne gekostet, wenn man die Zeitungen und Facebook hätte bezahlen müssen?

Typischer AFD Stil: Erst hetzen und dann sagen "Wir haben das ja so nicht gemeint" gepaart mit etwas "Wir tun was für die Flüchtlinge" und schwupps, schon läuft das digitale Torpedo

[ nachträglich editiert von strellnikoff ]

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?