15.07.17 11:36 Uhr
 1.548
 

Brenner: Wegen Bombenentschärfung droht Stau

Am morgigen Sonntag muss der Brenner, der Alpenpass zwischen Österreich und Italien, für drei Stunden komplett gesperrt werden.

Eine dort gefundene Bombe muss entschärft werden. Allgemein kann es zu erheblichem Stau auf den Fernstraßen kommen. NRW startet in die Sommerferien, auch Urlauber aus Skandinavien und den Niederlanden nutzen die Fernstraßen.

Auto-Clubs raten, antizyklisch zu fahren, und am besten an einem Tag unter der Woche in den Urlaub zu starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Eule92
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Stau, Brenner
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2017 12:06 Uhr von JustMe27
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Das mit dem unter der Woche fahren bringt heute auch nicht mehr soooo viel. Es gibt inzwischen einfach viel mehr Autos als zu der Zeit als die Fernstraßen geplant und gebaut wurde. Und wenn an an einem Dienstag nachts um Drei losdüst, man landet irgendwann irgendwo im Stau, das ist nun mal so.
Kommentar ansehen
15.07.2017 12:10 Uhr von NordHorst
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Früher gab es Autoreisezüge...

[ nachträglich editiert von NordHorst ]
Kommentar ansehen
15.07.2017 20:00 Uhr von Me007
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was für eine Bombe? IS Bombe die rechtzeitig entdeckt wurde oder ein anderer Terror Anschlag?
Sonntag für drei Stunden, ich hoffe doch nachts wenn nicht so viel Verkehr ist.
Lauter fragen die man in der Quelle nachlesen kann.
Das waren übrigens meine Vermutungen wie ich die news gelesen habe.
Kommentar ansehen
16.07.2017 15:29 Uhr von teufel788
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
möchte wissen was die autoclubs da sagen. 90% der Vermieter in den Urlaubsländer haben den Rhythmus für den Wechswel von Samstag zu Samstag. Wenn man dann antizylich fahren will, muss man auf der Straße übernachten.
Kommentar ansehen
17.07.2017 12:20 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nordhorst
die gibt´s jetzt auch noch immer

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?