12.07.17 16:26 Uhr
 1.024
 

Umfrage: H&M-Mitarbeiter beschweren sich über schlechte Arbeitsbedingungen

 

In einer Umfrage haben sich Mitarbeiter der Modekette H&M über schlechte Arbeitsbedingungen in den deutschen Filialen beklagt.

"Der Stress ist enorm, und deshalb steigt der Krankenstand", so die Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats der für die deutschen Filialen zuständigen Tochter, Saskia Stock: "Oft sind Mitarbeiter ganz allein auf einer großen Fläche und können kaum einmal zur Toilette gehen".

Die Mitarbeiter würden auf Abruf arbeiten, da sie oft nur nach Bedarf von den Filialen eingesetzt werden. In jeder vierten Filiale sei mindestens ein Mitarbeiter bekannt, der seinen Lohn durch Hartz IV aufstocken müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umfrage, Mitarbeiter, H&M
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2017 16:55 Uhr von michel29
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Arbeit ist leider nichts mehr wert und der Mensch auch nicht mehr, schade...
Kommentar ansehen
12.07.2017 18:31 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
komisch, kann man die nicht durch stilvoll gekleidete Roboter ersetzen? *pfchrrrr*
Kommentar ansehen
12.07.2017 19:25 Uhr von JustMe27
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch woanders auch so. Ich habe heute eine halbe Stunde lang in einem Kaufhaus einer bekannten Kette nach einer/m Mitarbeiter/in gesucht, weil ich eine Frage hatte bzw etwas bestimmtes suchte. Entweder war auf der Etage gar niemand da, oder ersie war der Hide&Seek-Champ 2017. Jedenfalls habe ich es letztlich auf dem Heimweg dann woanders gesehen und gekauft.
Kommentar ansehen
12.07.2017 22:45 Uhr von El-Diablo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
na hauptsache klamotten billig einkaufen ...., gerade bei h&m dachte ich denen gehts es gut die mitarbeiter stolzieren immer hipp gestyled durch die gegend, als wenn sie das hipster sein erfunden hätten

[ nachträglich editiert von El-Diablo ]
Kommentar ansehen
12.07.2017 23:45 Uhr von Sonny61
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was wollen denn die nur alle?
Nur so funktioniert Kapitalismus und das hat man schon in der Schule gelernt!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Whistleblowerin Chelsea Manning wird Einreise nach Kanada verweigert
Ermittlungen gegen Rechtsanwalt der islamistischen Szene in Deutschland
Wilsdruff: Bei 13.900 Einwohner nur 10 Asylbewerber - Dennoch 36 Prozent für AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?