19.06.17 11:51 Uhr
 580
 

Fußball: Brasilianer Oscar löst Massenschlägerei in chinesischer Liga aus

 

In der chinesischen Fußballliga ist es durch den Brasilianer Oscar zu einer Massenschlägerei gekommen.

Der Vorfall ereignete sich in dem Spiel Guangzhou R&F gegen Shanghai IPG, nachdem Oscar den den Ball nach einem Foul an seinem brasilianischen Landsmann Hulk absichtlich mit voller Wucht in Richtung zweier Gegenspieler schoss.

An der anschließenden Rauferei beteiligten sich neben den Spielern sogar die Betreuer beider Teams. Oscar erhielt nicht einmal Gelb, sein Trainer sagte, er sei eben "leidenschaftlich".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Oscar, Massenschlägerei
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2017 12:50 Uhr von Walder67
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Fussballer eben. War´n noch nie für ihr Hirn bekannt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?