19.06.17 11:11 Uhr
 1.969
 

Miley Cyrus macht wegen Alptraum mit dem Kiffen Schluss

 

Popstar Miley Cyrus stand bisher offen zu ihrem Marihuana-Konsum, doch nun machte sie mit dem Kiffen Schluss.

Grund dafür ist ein Alptraum, der die 24-Jährige massiv erschreckte.

"Ich hatte diesen Traum, dass ich einfach so high werden würde, sodass ich einfach starb. Was ich dann gegoogelt habe und was niemals geschah. Niemand ist jemals von Gras gestorben, aber niemand hat jemals so viel geraucht wie ich es tat, deshalb wissen sie es eigentlich nicht", so Cyrus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Miley Cyrus, Schluss, Kiffen, Alptraum
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus attackiert Dolce & Gabbana, weil diese Melania Trump ausstatten
Miley Cyrus hadert mit Image: "Ich bin für immer die Nackte auf der Abrissbirne"
Miley Cyrus macht Schluss mit Marihuana und Alkohol

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2017 11:45 Uhr von Naikon
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
"Niemand ist jemals von Gras gestorben"
> Nein, es sterben nur Jährlich 30.000 Menschen an Cannabis.

"aber niemand hat jemals so viel geraucht wie ich es tat, deshalb wissen sie es eigentlich nicht", so Cyrus"
> Snoop Dog vernichtet mit einem Zug so viel wie die alte im Quartal rauchen würde.

Was für ein blödes Gerede. Die Olle ist gerade mal 24.
Kommentar ansehen
19.06.2017 12:22 Uhr von Trallala2
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Kiffer

Mal eine persönliche Frage - ist das Leben so scheiße, dass man nachhelfen muss?
Kommentar ansehen
19.06.2017 12:44 Uhr von Stephan186
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Naikon

Wo hast du die Zahl her.

Ich finde nur Artikel, wo von keinen bis maximal 2 weltweit überhaupt bekannten Todesfällen in Verbindung mit Cannabis gesprochen wird..
Kommentar ansehen
19.06.2017 12:45 Uhr von Naikon
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Trallala2
Ein guter Freund von mir ist Kiffer, aber nur aus dem Grund, dass er den Stress vom Arbeiten irgendwo ablegen muss. Er ist immer total angespannt sobald wir miteinander reden, erst wenn er sich einen durchzieht kann er locker bleiben.
Er ist Selbstständig und muss quasi immer um seine Existenz bangen, obwohl es ihm derzeit sehr gut geht.
Ich denke jeder geht da anders mit um, und er hilft sich da nur etwas nach.

Wiederrum meine Exfreundin, die kifft weil sie scheinbar keinen besseren Sinn im Leben gefunden hat. Durch ihre Sucht und "komische Freunde" hat sie bereits 1 Kind an Pflegeeltern verloren. 3 Mal die Schule abgebrochen und wohnt mit 30 noch bei Papa im Haus. Hatte noch nie einen Job und wird mit aller größter Sicherheit auch niemals einen haben.

Jeder hat einen anderen Grund für den Konsum. Ich persönlich konnte mich nie dafür begeistern.
Kommentar ansehen
19.06.2017 12:48 Uhr von Naikon
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Stephan186

Benutze doch einfach Google

[ nachträglich editiert von Naikon ]
Kommentar ansehen
19.06.2017 12:56 Uhr von HerrVorragend15
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ab sofort nur noch Crystal
Kommentar ansehen
19.06.2017 13:03 Uhr von Askeria
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
"Nein, es sterben nur Jährlich 30.000 Menschen an Cannabis"
Selten so ein Blödsinn gelesen. Meine Frau setzt sich im Rahmen ihres Jobs als Assistenzärztin mit Cannabis und Studien zum Thema auseinaner, aber solche Zahlen sind ihr bislang nie untergekommen... Auch ihre Kollegen in den US-"Kifferstaaten" können mit solchen ´Fakten´ nichts anfangen, da sie sich weder mit den Beobachtungen noch mit medzinischem Fachwissen decken.
Quelle erwüscht.

<edit>
"Benutze doch einfach Google"
Alles klar; also nur heiße Luft; war nicht anders zu erwarten.

[ nachträglich editiert von Askeria ]
Kommentar ansehen
19.06.2017 13:29 Uhr von Stephan186
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich habe nun auch gegoogelt, aber finde nicht annähernd die 300.000, nicht einmal 10 Todesfälle.

Dann muss es einfach dreist gelogen sein und die Antwort google doch mal, ist mehr als dürftig, wenn man so eine Behauptung einwirft.
Kommentar ansehen
19.06.2017 13:42 Uhr von DerAndereGefaehrder
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Pussy!!! ;-)
Kommentar ansehen
19.06.2017 13:42 Uhr von kkkillah
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte nie gedacht das sie Drogen nimmt. So ein hübsches und kluges Mädchen. Man hat es echt nicht gemerkt und vor allem niemand hätte damit gerechnet. Es ist schon verwunderlich das sich viele über die möchtegernkifferin aufregen und sie dennoch schlauer ist ;) Dauert nicht lange dann hat sie ein Imagewechsel und ist mal wieder mehr als erfolgreich... THX meine MILEY <3
Kommentar ansehen
19.06.2017 14:02 Uhr von sporty17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Niemand ist jemals von Gras gestorben, aber niemand hat jemals so viel geraucht wie ich es tat, deshalb wissen sie es eigentlich nicht"

Hätte Sie Google richtig benutzt wäre ihr sicher aufgefallen das die wahrscheinlich tödliche Dosis bei mehreren Kilos liegt die man in kürzester Zeit einnehmen müsste.

Aber das MKUltra-Opfer sagt doch nur sowieso was es soll...
Kommentar ansehen
19.06.2017 15:45 Uhr von Peter261286
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die war wohl bekifft als Sie Ihre Aussage machte :D
Kommentar ansehen
19.06.2017 16:38 Uhr von Fishkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja bitte noch mehr geistigen Dünnpfiff von dieser Fame Bitch. An ihrem dummen Blick kann man schon sehen das die nen IQ von Knäckebrot hat, und da tue ich dem Knäckebrot echt unrecht.
Kommentar ansehen
20.06.2017 10:17 Uhr von seth187
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
manche werden es nie verstehn...
smoke weed everyday.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus attackiert Dolce & Gabbana, weil diese Melania Trump ausstatten
Miley Cyrus hadert mit Image: "Ich bin für immer die Nackte auf der Abrissbirne"
Miley Cyrus macht Schluss mit Marihuana und Alkohol


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?