19.06.17 10:44 Uhr
 1.608
 

"German Angst" lässt nach: Deutsche fühlen sich als Einzige weltweit sicherer

Laut einer Studie des IT-Beratungsunternehmens Unisys sind die Deutschen weltweit die Einzigen, die sich trotz Kriegen, Terrorgefahr und Wirtschaftssorgen in ihrem Leben sicherer fühlen.

Damit sinken in Deutschland entgegen allen anderen Länder die Sicherheitsbedenken. Am meisten fürchteten die Deutschen jedoch Terror und Krieg.

"Früher war Deutschland im Vergleich zu seinen europäischen Nachbarn ein Land mit sehr hohen Index-Werten", sagt Sandro Lindner, Geschäftsführer von Unisys Deutschland dazu. Das bekannte Phänomen der "German Angst" lasse demnach immer mehr nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Angst, Deutsche, weltweit
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2017 10:46 Uhr von stahlbesen
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
...das ändert sich bald wieder.
Kommentar ansehen
19.06.2017 10:48 Uhr von G-H-Gerger
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Ich habe auch keine Angst.
Kommentar ansehen
19.06.2017 11:08 Uhr von fraro
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
"Deutsche fühlen sich als Einzige weltweit sicherer"

Wen zum Teufel nocnmal haben die befragt???

Dann können die Deutschen ja beruhigt bei der Wahl die gleichen Parteien wählen - weil die doch so sehr für Sicherheit in Deutschland sorgen (ich breche ab - was für eine üble Propagandakacke).
Kommentar ansehen
19.06.2017 11:30 Uhr von Naikon
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Wow, selten so viel Bullshit gelesen.
Kommentar ansehen
19.06.2017 11:38 Uhr von Feinripptraeger
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Die Regierung möchte, dass die Deutschen sich wieder sicher fühlen, also macht man eine Umfrage die dieses bestätigt.

Deutsche, Weltmeister der Interpretation!

Wer da wen befragt hat, bleibt im Dunkeln und auch für die Datensammler gilt: Wes Brot ich ess, des Lied ich sing.
Kommentar ansehen
19.06.2017 11:46 Uhr von Walder67
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@G-H-Gerger

Sind Sie zufälligerweise Hausbesetzer?

[ nachträglich editiert von Walder67 ]
Kommentar ansehen
19.06.2017 11:55 Uhr von Fomas
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Jau, die meisten haben keine, weil sie geistig verblödet sind.
Kommentar ansehen
19.06.2017 11:58 Uhr von Suffocatio
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Und das Orchester spielte weiter bis zum Untergang!
Kommentar ansehen
19.06.2017 12:01 Uhr von tulex
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Deutschland ist das einzig sichere Land der Erde: Bestätigt.

Es ergibt auf einmal Sinn warum die ganze Welt hierher flüchtet!
Kommentar ansehen
19.06.2017 12:06 Uhr von Big-E305
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@fraro
schliesse nicht von dir und deinen genossen auf andere...die meisten fühlen sich sicher weil sie keine tagträume von mordenden asylanten haben sondern der realität ins auge schauen, ja es gibt asylanten die kriminell sind und ja es könnte sein dass uns auch weitere terroranschläge treffen, was jetzt? zuhause verbarikadieren, job kündigen?

vertraue darauf, dass die justiz da durchgreift...die afd wirds nicht besser machen, maßnahmen der afd werden sogar die afd wähler böse treffen

@fomas
angst ist ein sehr schlechter wegbegleiter, warum sind die deutschen so ängstlich? wo bleiben die eier? bitte nicht angst mit naivität verwechseln

[ nachträglich editiert von Big-E305 ]
Kommentar ansehen
19.06.2017 12:45 Uhr von HerrVorragend15
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin jetzt auch sehr viel weniger ängstlich, seit ich folgenden Tipp befolgte:
http://www.shortnews.de/...

Spaß beiseite:Vielleicht haben die Deutschen gemerkt, dass man sich über die Folgen von Rauchen, Trinken, Autounfällen, Luftverschmutzung, Bewegungsmangel & Co. mehr Gedanken machen sollte als über Terroristen und sehen das Ganze wieder etwas realistischer, da diese Sachen statistisch gesehen weitaus gefährlicher für die eigene Gesundheit sind als verwirrte Radikale...

[ nachträglich editiert von HerrVorragend15 ]
Kommentar ansehen
19.06.2017 14:26 Uhr von bellaplaya
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Offensichtlich eine Meldung der Untertanen unserer kriminellen Bundeskanzlerin...
Kommentar ansehen
19.06.2017 15:58 Uhr von floflop
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
da passieren bei verkehrsunfällen mehr tote als bei irgendwelchen terrorakten...
Kommentar ansehen
19.06.2017 16:10 Uhr von Tomo85
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wo kontinuierlich weniger Germans, da auch weniger "German Angst".

Meine Güte was eine Schwachsinnsanalyse.
Kommentar ansehen
19.06.2017 18:58 Uhr von El-Diablo
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
laut den volkspfosten lässt gar nix nach sondern ist viel schlimmer geworden, der dailyvolkpfosten reporter auf SN tut sein übriges dazu
Kommentar ansehen
19.06.2017 19:15 Uhr von fraro
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Big-E305
"@fraro - schliesse nicht von dir und deinen genossen auf andere..."

Mich würde mal interessieren, woher Du mich kennst und noch mehr, wer meine "Genossen" sind?

Komisch, dass Leute mit rosaroten Brillen meinen, die Welt im richtigen Licht zu sehen.

Man soll ja Niemandem was Schlechtes wünschen: aber hoffentlich machst Du auch mal entsprechende Erfahrungen, wie sicher Deutschland ist!
Kommentar ansehen
19.06.2017 20:45 Uhr von Falap6
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@fraro

Man sollte sich vielleicht mal fragen, ob das Leben wirklich unsicherer geworden ist, oder ob man sich nur so fühlt, wenn man bei LIDL an der Kasse steht und die BILD-Zeitung liest. Die Opferzahlen von terroristischen Straftaten sind z.B. seit Jahrzehnten rückläufig.

"Mich würde mal interessieren, woher Du mich kennst und noch mehr, wer meine "Genossen" sind?"

"aber hoffentlich machst Du auch mal entsprechende Erfahrungen, wie sicher Deutschland ist!"

Naja, wenn man anderen Leuten wünscht, dass ihnen was schlechtes widerfährt, damit man Recht hat, sagt schon eine ganze Menge über jemanden aus.
Kommentar ansehen
20.06.2017 00:19 Uhr von fraro
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Falap6
"Die Opferzahlen von terroristischen Straftaten sind z.B. seit Jahrzehnten rückläufig."

Wie kommt man auf so eine idiotische Behauptung?

"Naja, wenn man anderen Leuten wünscht, dass ihnen was schlechtes widerfährt, damit man Recht hat, sagt schon eine ganze Menge über jemanden aus."

Wie kann ich jemanden was Schlechtes wünschen, wo es doch in Deutschland überhaupt nichts Schlechtes gibt? Ich habe nur von Erfahrungen gesprochen, die der entsprechende User wahrscheinlich zu seinem Glück) noch nicht gemacht hat. Andere aber schon.
Kommentar ansehen
20.06.2017 06:02 Uhr von G-H-Gerger
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Als BSE zu uns kam, waren Millionen Deutsche starr vor Angst. Dabei sind in jenem Jahr tausend mal mehr Leute durch Verkehrsunfälle ums Leben gekommen als durch BSE. German Angst eben.

Wer eine rationale Risikoanalyse kann und versteht, sollte viel eher vor Rauchern Angst haben als vor Terroristen. Die meisten SN-Pfosten hier bekommen das jedoch nie hin.
Kommentar ansehen
20.06.2017 14:13 Uhr von Big-E305
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@fraro
ja wen zum teufel haben die befragt, wahrscheinlich keine reichsbürger die so ängstlich sind dass sie die realität teilweise verdrehen...von deinen kommentaren kann man sich schon ein kleines bild über dich machen, da hat Falap6 schon teilweise recht...wenn du ein gescheites bild von dir abgeben willst dann schreibe nicht so.

Ich komme aus mannheim, migrantenstadt, ich weiss was sache ist, ich sehe und höre was so alles passiert, keine sorge ich habe keine rosarotebrille an, die ist eher mal grün mal lila mal blau kommt drauf an von welcher seite du guckst :)

ich gehöre auch keiner partei an oder einer ideologie oder bin rechts oder links, lebe hier schon fast 30 jahre und ich fühle mich sicher.

ich bin mit deutschen, mit türken und mit meinen landsleuten aneinandergeraten, da mache ich keinen unterschied, es sind alles arschlöcher damit muss man leben die welt wird immer gemeiner, auf der arbeit fucken mich deutsche ab draussen die arabs aber was solls es ist nunmal so das ist das leben, wenn dir das was passiert so sehr angst macht dass du handlungsunfähig wirst dann geh dich lieber eingraben und leb in nem bunker für diese welt bist du nicht geschaffen
Kommentar ansehen
21.06.2017 03:27 Uhr von Falap6
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@fraro
"Wie kommt man auf so eine idiotische Behauptung?"

web.de/magazine/politik/terroropfer-westeuropa-zah
len-sinken-angst-31708026

"Deutschland überhaupt nichts Schlechtes gibt?"
Wer sagt das?

"Wie kann ich jemanden was Schlechtes wünschen, wo es doch in Deutschland überhaupt nichts Schlechtes gibt?"
Die Aussage ergibt überhaupt keinen Sinn. Wie alt bist du?


hier nochmal deine Aussage: "aber hoffentlich machst Du auch mal entsprechende Erfahrungen"

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?