18.06.17 14:51 Uhr
 7.736
 

Warum bei Reisen eine Münze im Gefrierfach nützlich sein kann

In manchen Ländern wie zum Beispiel in Asien ist die Stromversorgung nicht so zuverlässig wie in Deutschland. Es kann zu kurzfristigen Stromausfällen kommen, wenn man sich gerade nicht in seinem Hotel befindet und das Essen im Gefrierschrank in seinem Zimmer kann schlecht werden.

Um herauszufinden, ob es während der Abwesenheit wirklich einen Stromausfall gab und man die Lebensmittel noch essen kann, gibt es einen Trick. Man stellt ein Glas Wasser in den Gefrierschrank und wartet, bis es gefroren ist. Danach legt man eine Münze auf das gefrorene Wasser.

Wenn die Münze nun nicht mehr oben aufliegt, sondern im gefrorenen Wasser drinnen steckt, wenn man zurück kommt, hat es einen Stromausfall gegeben. Man kann die Lebensmittel noch verzehren, wenn die Münze nur ein Drittel eingesunken ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Münze, Reisen
Quelle: prosiebenmaxx.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Zustände in süddeutschen Bäckereien
Rettungstier wird zum hässlichsten Hund der Welt gewählt
Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2017 16:40 Uhr von RZH
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Geht auch eine Unterlegscheibe? :-D
Kommentar ansehen
18.06.2017 17:24 Uhr von Bigobelix
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@ RZH aber nur, wenn du sie nicht schon vorher als Unterlegscheibe unters Glas legst...
Kommentar ansehen
18.06.2017 17:30 Uhr von Teufelskeks
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
Toll! Ich hab auch einen Haushaltstipp von Omi:

Fettflecken bleiben länger frisch, wenn man sie von Zeit zu Zeit mit etwas Butter bestreicht.
Kommentar ansehen
18.06.2017 18:24 Uhr von Zwergenvogel
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Moderne Tiefkühlschränke halten die Kälte locker 12-24 Stunden bevor es richtig auftaut.

Was für einen Trick gibt es für den Joghurt im Kühlschrank ?
Kommentar ansehen
18.06.2017 20:30 Uhr von puri
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man in der Siedlungsfeuerstelle auch mal feuchtes Holz einschürz hält die Glut länger und man kann das Feuer mit trockenem Holz schnell anschüren sobald die Jäger mit dem Mammut zurück sind.

[ nachträglich editiert von puri ]
Kommentar ansehen
18.06.2017 23:10 Uhr von H-Star
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
in asien also. dann gehören japan und südkorea wohl nicht dazu.
Kommentar ansehen
19.06.2017 04:54 Uhr von RZH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Alte chinesische Teeweisheit:
Je länger der Tee zieht, desto kälter wird er.

Rhabarberkompott schmeckt noch besser, wenn man statt Rhabarber Erdbeeren nimmt.

Apfelkuchen bleibt länger frisch, wenn man ihn etwas später backt.

Brot trocknet nicht so schnell aus, wenn man es in einem Eimer Wasser lagert.

Apfelstrudel sind auch für Nichtschwimmer ungefährlich!

Unangenehme Küchengerüche vermeiden Sie, indem Sie auswärts essen.
Kommentar ansehen
19.06.2017 06:32 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@RZH
Danke. Sowas hab ich noch gesucht...

Der mit den Fettflecken und er Butter ist dann doch schon etwas älter.
Kommentar ansehen
19.06.2017 10:09 Uhr von Naikon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo ist die News jetzt?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?