08.06.17 22:05 Uhr
 1.031
 

"Patriotische Plattform" der AfD im Visier des Verfassungsschutzes

 

Die "Patriotische Plattform", in der sich Mitglieder der AfD und der Parteijugend Junge Alternative sammeln, ist ins Visier des Verfassungsschutzes (VS) geraten. Die "Plattform" sei durch "rechtsextreme Positionen" aufgefallen, heißt es aus Sicherheitskreisen.

Hans-Thomas Tillschneider, Sprecher der "Patriotischen Plattform", will sich dadurch nicht von seinem Kurs abbringen lassen. Der AfD-Abgeordnete aus Sachsen-Anhalt war im vergangenen Jahr bei Pegida aufgetreten und hatte deren Gründer Lutz Bachmann für das Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen.

Patrick Sensburg, Rechtspolitiker der CDU befürwortet eine Beobachtung der AfD: "Wer mit Reichsbürgern, Identitären oder Holocaustleugnern sympathisiert oder sie sogar in den eigenen Reihen hat, muss überwacht werden."


WebReporter: Olli_Koenigs
Rubrik:   Politik
Schlagworte: AfD, Visier, Plattform
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein
Nach Jamaika-Aus: CSU-Generalsekretär sieht nun Verantwortung bei SPD
Grünen-Politiker Robert Habeck bezeichnet Jamaika-Gespräche als "Psychoterror"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2017 22:39 Uhr von Suffkopp
 
+10 | -19
 
ANZEIGEN
Och @Trallala2 - nur weil Du den Olli_Koenigs nicht magst musst Du hier nicht den larry machen.

Kannst ja die validieren:

http://www.zeit.de/...

https://www.merkur.de/...

https://www.welt.de/...

http://www.n-tv.de/...

Und das waren nur 4 und jetzt validier mal schön. Der VS wird trotzdem weiter beaobachten, wenn man den Quellen glauben soll. Da hilft auch Dein Rettungsversuch nichts. :)
Kommentar ansehen
08.06.2017 22:42 Uhr von MossD
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
Wenn jemand in diesem Land vom Verfassungsschutz beobachtet gehört dann die SPD um Maas, Stegner und Özo?uz, die Grünen und all jene Vertreter der Parteien, Gewerkschaften und Kirchen, die regelmäßig in "Breiten Bündnissen" gegen Rechts/PEGIDA/AfD oder homophobe Marsmännchen gemeinsam mit Linksextremisten aufmarschieren ohne es auch nur im Geringsten für notwendig zu halten sich von diesen zu distanzieren, aber mit Sicherheit nicht die IB oder die "Patriotische Plattform" der AfD, weil sie ein paar Transparente aufhängt.
Kommentar ansehen
08.06.2017 22:48 Uhr von Olli_Koenigs
 
+8 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.06.2017 23:03 Uhr von Olli_Koenigs
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.06.2017 23:12 Uhr von jupiter12
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.06.2017 23:18 Uhr von Suffkopp
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
@Trallala2- och was Du wieder denkst. Die Verwendung derartiger Worte habe ich bisher bei Dir aus allgemein bekannten Gründen unterlassen. nicht das Du noch einen Schock bekommst.

Wäre ich jetzt eingebildet (wie Du) würde ich sagen:

"Es gibt mich, weil Gott einen Blick für Schönheit hat und dich, weil er einen Sinn für Humor hat. "
Kommentar ansehen
08.06.2017 23:45 Uhr von Sandstein
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
@ Olli_Koenigs

sorry bei allem Respekt aber die Tourette-Auswürfe
kommen meies erachtens aus Deiner Richtung.
Und Ich glaube die von Dir beschimpften sind nicht unbedingt meine Freunde aber meine Meinung ist nicht unter die Gürtellinie.

Olli denk daran NIVEAU ist keine Creme!!!

Gruß Sandstein
Kommentar ansehen
09.06.2017 00:42 Uhr von Mauzen
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr wahrscheinlich, dass es da auch solche Leute gibt, die meinen, ihre dummen Meinungen im Internet veröffentlichen zu müssen. Doof, dass die Betreiber da mit dem Löschen nicht hinterhergekommen sind, aber das ist doch nunmal im gesamten Internet aktuell nicht anders. Man zeige mir mal ein einziges Forum, auf dem noch keine Naziparolen gepostet wurden.

PS: Shortnews steht ja auch noch nicht unter Beobachtung (oder?)
Kommentar ansehen
09.06.2017 10:33 Uhr von Imogmi
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
was mir auffällt , bei dem Autor klar der sucht nur so etwas ,
das in letzter Zeit massiv gegen Rechts und was die meinen das ist Rechtsextrem vorgegangen wird , gegen die Linken wird nicht so massiv vorgegangen , die verursachen weitaus größeren Schaden.
Auch eine andere Klientel bleibt so gut wie unbehelligt wegen Straftaten etc. , die lachen sich ins Fäustchen weil sie wissen uns passiert nichts.

"Patrick Sensburg, Rechtspolitiker der CDU befürwortet eine Beobachtung der AfD: "Wer mit Reichsbürgern, Identitären oder Holocaustleugnern sympathisiert oder sie sogar in den eigenen Reihen hat, muss überwacht werden."

Das Gleiche gilt für radikale Linke und Terroristen bzw. die solche Dinge unterstützen, ergo wäre es besser vor der eigenen Haustüre zu kehren bevor man andere beschuldigt ; aber das ist ja heutzutage normal in der Politik, immer nur ablenken aber nie den Dingen auf den Grund gehen.

Zu dieser Spezies zählt mMn auch der Autor oder es ist doch nur ein billiger Troll.
Kommentar ansehen
09.06.2017 11:16 Uhr von Iglaubnix
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn Extreme häufiger auffallen, egal welcher Couleur, werden sie vom VS beobachtet.
Also nichts mit "Links darf alles, Rechts darf nix".

Heult hier nicht so rum, ihr rechten Dumpfbacken. Es gibt immer Wege und Mittel alles rechtskonform und legal zu gestalten.

[ nachträglich editiert von Iglaubnix ]
Kommentar ansehen
10.06.2017 15:40 Uhr von Olli_Koenigs
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Imogmi

Da ich Schwierigkeiten habe, deinem in schlechtem Schriftdeutsch verfassten Gestammel zu folgen, auch an dich die Frage, in welchem Land du das Licht der Welt erblicktest.

Bringst du Aussagen wie "was mir auffällt , bei dem Autor klar der sucht nur so etwas ," eigentlich auch bei den WebReps, auf deren "böse Ausländer haben dieses und jenes" du dir hier regelmäßig öffentlich einen runterholst?

"Zu dieser Spezies zählt mMn auch der Autor oder es ist doch nur ein billiger Troll."

Du hattest zuvor verschiedene Menschengruppen aufgeführt. Zu welcher von denen zähle ich denn nun und kannst du deine Einschätzung auch begründen?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?