08.06.17 15:05 Uhr
 3.640
 

Studie: Schon kleine Mengen Alkohol schädigen das Gehirn

 

Wie viel Alkohol man jeden Tag trinken darf, ohne seiner Gesundheit zu schaden, ist umstritten. So empfiehlt die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) Männern, nicht mehr als 24 Gramm Alkohol täglich zu trinken. Bei Frauen ist es halb so viel.

Eine britische Studie der University of Oxford kommt nun zu einem anderen Ergebnis. Diese besagt, dass schon kleine Mengen Alkohol das Gehirn schädigen. Bei den getesteten Probanden kam heraus, dass durch Alkoholkonsum die Nervenzellen im sogenannten Hippocampus abgebaut werden.

Diese Gehirnregion ist für das Lang- und Kurzzeitgedächtnis sowie für die räumliche Orientierung und Gefühle wichtig. Zudem sprachen die Studienteilnehmer nicht mehr so flüssig. Schon 116 Gramm Alkohol pro Woche reichte aus, damit die Nervenzellen zerstört werden.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Alkohol, Gehirn
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2017 15:55 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Da ist aber einer verbittert.
Kommentar ansehen
08.06.2017 15:55 Uhr von hurg
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
was für eine doofe Studie.
wer misst den Alkohol in Gramm?
außerdem ists wahrscheinlich ein Unterschied ob man die Menge auf 1x rein haut oder über die Woche verteilt.
Kommentar ansehen
08.06.2017 16:18 Uhr von jpanse
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ist es nicht. Der Verfall zieht sich nur länger hin. Die aufgenommene Menge bleibt die gleiche, egal über welchen Zeitraum du das zu dir nimmst.
Kommentar ansehen
08.06.2017 18:09 Uhr von DonChapo
 
+13 | -17
 
ANZEIGEN
@Flixer
Im Gegensatz zu Alkohol ist an Cannabis noch kein Mensch gestorben. Verbreite hier bitte nicht so ein Unsinn.
Kommentar ansehen
08.06.2017 18:44 Uhr von CoffeMaker
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Die Studie ist für den Popo weil sie beruht auf Aussagen. Selbst Alkoholiker sagen dass sie nicht viel trinken. Wenn nachweisbare Schädigungen entstanden sind haben die Leute wohl ein bisschen mehr getrunken.

@ jpanse nee das ist nicht ganz korrekt. Viele Stoffe die in großen Mengen für den Körper giftig sind können in kleinen Mengen ohne weiteres vom Körper ohne Schädigung kompensiert werden. Der menschliche Körper bewirkt in Sachen Selbstheilung wahre Wunder bis hin zur Immunität. Dies gilt aber nur für Stoffe die vom menschlichen Körper abgebaut und ausgeschieden werden können.
Es macht also schon einen Unterschied ob ich eine Wochenration Alkohol beim Tanz in ein paar Stunden trinke und einen Blackout habe oder den Alkohol verteilt auf die Woche trinke.
Kommentar ansehen
08.06.2017 20:50 Uhr von Brem
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ich hab von meinem 16-24. Lebensjahr mehr Alkohol getrunken als 95% im ganzen Leben.
Dennoch habe ich eine Firma, Haus, Familie, Auto, was auch immer man so hat :) erwirtschaften können.
Krank war ich bis zum meinem 55 Lebensjahr auch nicht, OK, jetzt hab ich ein paar Wehwechen, aber ein Bandscheibenvorfall ist eher nicht auf Alkoholmissbrauch zurück zu führen.

So ganz blöd kann Alkohol,also auch nicht machen.

[ nachträglich editiert von Brem ]
Kommentar ansehen
08.06.2017 20:58 Uhr von schaefchen11
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Prost ....
Kommentar ansehen
08.06.2017 21:45 Uhr von G-H-Gerger
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
116 Gramm pro Woche ist 3 Flaschen Bier pro Woche oder 1 Flasche Wein.

@Brem
Versuchen Sie mal, innerhalb eines Tages 30 Vokabeln einer Ihnen unbekannten Sprache (z.B. Japanisch?) zu lernen. Als 16 jähriger geht das. Viel Spaß beim Test.

[ nachträglich editiert von G-H-Gerger ]
Kommentar ansehen
09.06.2017 01:10 Uhr von mpex3
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.06.2017 07:19 Uhr von doncazadore
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
in niedersachsen wurde deutlich mehr schlachteplatte gegessen als im rest deutschlands.
in niedersachsen wurde die npd gegründet.
finde den zusammenhang.

[ nachträglich editiert von doncazadore ]
Kommentar ansehen
09.06.2017 12:24 Uhr von sporty17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und warum ist die tödlichste aller Drogen dann legal?
Kommentar ansehen
09.06.2017 13:48 Uhr von G-H-Gerger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...weil sie nicht vermeidbar ist. Selbst im Apfelsaft sind 0,5% Alkohol nicht ungewöhnlich.
Kommentar ansehen
10.06.2017 08:21 Uhr von TheRoadrunner
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Brem
"Ich hab von meinem 16-24. Lebensjahr mehr Alkohol getrunken als 95% im ganzen Leben.
Dennoch habe ich eine Firma, Haus, Familie, Auto, was auch immer man so hat :)"
Wenn du damals nicht so viel gesoffen hättest, hättest du jetzt vielleicht eine größere Firma, ein größeres Haus, eine hübschere Frau und mehr Kinder, und ein dickeres Auto. Wer weiß...
Kommentar ansehen
10.06.2017 10:18 Uhr von Me007
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Roadrunner
oder er war durch den Alkohol so hemmungslos das er über Leichen gegangen ist und sein Gehirn ist so geschädigt das er nicht merkt das es z.B. seine Frau war die die Firma immer zusammengehalten hat und weiter gebracht hat.
Kommentar ansehen
10.06.2017 15:05 Uhr von wapolexx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In der Ex DDR wurde wie in allen Ostblockstaaten sehr viel Alk getrunken.
Welche Politiker kamen nochmal aus der Ex DDR?
Kommentar ansehen
11.06.2017 16:16 Uhr von G-H-Gerger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Wenn du damals nicht so viel gesoffen hättest, hättest du jetzt vielleicht eine größere Firma, ein größeres Haus, eine hübschere Frau und mehr Kinder, und ein dickeres Auto. Wer weiß... "

Oder noch mehr Phantasie?
Kommentar ansehen
11.06.2017 18:45 Uhr von Slaydom
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@DonChapo
Stimmt nicht, gibt mittlerweile mehrere, wo der Tot direkt dem Cannabis zugeordnet werden konnte. Ist aber nach wie vor sehr gering.
Kommentar ansehen
12.06.2017 08:39 Uhr von ToH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wusste ich doch, dass ich das vor einem halben Jahr noch ganz anders gelesen hatte:

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
14.06.2017 09:09 Uhr von seth187
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SMOKE WEED EVERYDAY !!!
Kommentar ansehen
14.06.2017 11:28 Uhr von Jalapeno.
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Saufen macht langsam blöd"

"Macht nichts, ich habe Zeit"
Kommentar ansehen
18.06.2017 09:32 Uhr von uwele2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Meldung ist ein Fake sonst könnte ich das hier nicht schreiben ;)
Kommentar ansehen
27.07.2017 20:20 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gelegentlicher Suff ist wie ein Training.
Im Fitnessstudio werden die Muskeln auch erst mal verschissen damit sie dann wachsen können.
Daher neigen Alkoholtrinker eher zur Intellektualität und Kunst.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika-Aus: SPD kann sich Tolerierung einer Minderheitsregierung vorstellen
Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt
Karlsruhe: Fußball-Zuschauer stirbt vor Stadion nach Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?