05.06.17 17:39 Uhr
 2.269
 

Aachener Theater: AfD wollte Stück "Heiliger Krieg" zensieren lassen

Das Aachener Chaostheater ist bekannt für seine gesellschaftskritischen Stücke und es greift dabei oft auf Stoffe wie "Clockwork Orange" oder "Die Welle" zurück. Nun ist das Stück "Heiliger Krieg" von Reza Jafaris der rechtspopulistischen Partei AfD ein Dorn im Auge.

In dem Stück geht es um Mütter, deren Kinder sich dem IS angeschlossen haben. Es thematisiert die Verzweiflung der Angehörigen sowie die Frage, warum sich junge Menschen radikalisieren. Es geht aber auch um Alltagsrassismus und die Ursache dafür in politischem Populismus.

In einer Szene wird gesagt, dass Rechte und Islamisten Gemeinsamkeiten haben und zwar wollen beide den Menschen das Recht absprechen, anders zu sein. Der Sprecher der Aachener AfD, Jan-Peter Trogrlic, verlangte von dem Regisseur daraufhin, "diese Passage in Deinem Stück zu streichen", aber dieser lässt sich davon nicht abschrecken.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Krieg, AfD, Theater, Stück, Heiliger
Quelle: taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2017 17:42 Uhr von WalterWhite
 
+9 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2017 17:56 Uhr von WalterWhite
 
+11 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2017 17:58 Uhr von Suffkopp
 
+11 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2017 18:12 Uhr von teufel788
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
der mann hat recht.
Kommentar ansehen
05.06.2017 18:13 Uhr von Olli_Koenigs
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2017 18:18 Uhr von Olli_Koenigs
 
+9 | -17
 
ANZEIGEN
@trala88

"..nimmst du irgendein Artikel,

Ein Artikel? Das Artikel?

"....da du es musst, dann aber definierst du es so um ..."

Es? Das Artikel?
Geiles Deutsch, Naziliebchen! :)

"Laut dem Artikel wird die AfD mit dem IS gleichgesetzt, das der AfD nicht gefällt."

"...mit dem IS, .. das der AfD nicht gefällt ...."

Ja, was denn nun? Der IS oder das IS?

"lerne was Zensur ist, dann kannst du weiter reden."

Lerne DU, dich in einer in diesem Land verständlichen Sprache auszudrücken, dann kannst DU weiterreden!

[ nachträglich editiert von Olli_Koenigs ]
Kommentar ansehen
05.06.2017 18:23 Uhr von BurnedSkin
 
+11 | -15
 
ANZEIGEN
Heute zensieren, morgen verbieten, und übermorgen unerwünschte Personen hinrichten lassen - wer sowas will (und wählt), der ist krank.
Kommentar ansehen
05.06.2017 18:46 Uhr von Olli_Koenigs
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
@trala88

Na, Naziliebchen, lügst du wieder?

"In einem anderen Thread hast du die AfD mit Nazis verglichen, worauf ich dich gefragt habe wo du da die Parallelen siehst. Daraufhin habe ich zuerst aufgelistet:..."

Dieser Thread war es: http://www.shortnews.de/...

1. Ich habe auch dort die AfD zu keinem Zeitpunkt mit Nazis verglichen.
2. Deine "Auflistung" war an einen anderen User ("AgentProvocateur") gerichtet. Als du deine "Mängelliste" gepostet hast, hatte ich in dem Thread noch gar nichts geschrieben.

Du zeigst auch hier wieder einmal deutlich, dass du ein Lügner bist.

Ja, ich halte dich für einen Gegner der AfD.
Durch dein Auftreten hier, das manche als "pro AfD" betrachten, fügst du der AfD schweren Schaden zu, was deren Ansehen betrifft. Dabei kann die Partei nichts für vermutete "Anhänger" wie dich. Ich halte dich nicht für einen solchen, sondern das, was du in o.g. Thread gepostet hast, für deine persönliche Mängelliste, aus der sich deine "eigentlich(e) Gegner(schaft)" der AfD gegenüber ergibt. Das habe ich auch in besagtem Thread mehrfach geschrieben. Dass du es nicht verstehst, zeigt, wie sehr du mir und vielen anderen geistig überlegen bist. ;)

[ nachträglich editiert von Olli_Koenigs ]
Kommentar ansehen
05.06.2017 19:31 Uhr von Olli_Koenigs
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
trala88

"Toll, und? Glaubst du das interessiert mich? "

Nein, Naziliebchen.
Es interessiert dich nicht, dass du mal wieder der Lüge überführt wurdest.

" Du bist blöde, und noch mal blöde und noch mal blöde."

Wow, du bist ja argumentativ wieder in Höchstform. Hast du die dritte Flasche Branntwein heute schon geschafft? ;)

"Und wenn du hier und jetzt der AfD nicht eine verfassungsfeindliche und antidemokratische Gesinnung beweist, ..."

...die ich ihr wann genau nachgesagt habe, Nazilügner?
Wo habe ich die AfD mit Nazis gleichgesetzt?

"...werde ich diesen Thread immer und immer als Beweis nehmen, dass du es nicht kannst. "

Poste es doch gleich in einem Forum der AfD und stelle die Antworten hier ein. So wolltest du dich doch in einer ähnlichen Situation doch schon einmal blamieren. :)

"Ich will also hier und jetzt von die Beweise für verfassungsfeindliche und antidemokratische Gesinnung der AfD haben."

Noch einmal, Naziliebchen. Du hast doch im anderen Thread klar die Punkte genannt, die dir bei der AfD fehlen. Was soll ich da noch belegen? ;)

"Wir wollen das hier und jetzt ausdiskutieren."

LOL
Will der kleine Depp mal wieder etwas und fängt gleich wieder an, mit den Füßen auf dem Boden zu stampfen, nachdem er sich zuvor bereits vollgekackt hat? :)

Stelle Forderungen an dich selbst und erfülle sie. Eine wichtige wäre da IMHO ein offensiver Umgang mit der Wahrheit. Du müsstest also aufhören, Lügen zu verbreiten. Dass du dazu nicht in der Lage bist, hast du in diesem Thread wieder gut zur Schau gestellt.

Danke dafür, damit hast du dir mal wieder selbst einen Bärendienst erwiesen. :)
Kommentar ansehen
05.06.2017 19:39 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Trallala2 - wieso meinst Du immer zu wissen was andere denken nur um Deine Thesen zu untermauern?

Natürlich trittst Du hier bei SN als AfD pro auf, denn Du verteidigst die AfD, Du verteigiste alles was unter "rechts" einzuordnen ist. Und wenn man Dich fragt - dann kommt immer Dein "Nazi" - wo Du genau weist das darauf keiner antwortet, weil Du nur darauf wartest das da jemand drauf antwortet. Und dann geht es von vorne los..

Warum versuchst Du andauerend die Begriffe Faschismus, undemokratisch, Rassismus, ins Spiel zu bringen?

Nur mal eine Gedankenfrage: erinnerst Du Dich an die Aktion Kölner Wirte "kein Kölsch für Nazis"? Wieso hat die AfD so darauf reagiert - unter dem Motto "Das verstehen also 150 Wirte unter Toleranz" wenn sie doch keine "Nazis" sind? Wieso fühleten sie sich angesprochen?

Zur Auffrischung https://www.blogrebellen.de/...

@Trallala2 "Selbst die Medizin ist noch nicht soweit für dein Problem, aber Sie forschen weiter, wenn du einen Euro spendest."

@Trallala2 - Dein letzter Satz passt abera uch zu Dir. Warum beantwortest Du denn nicht die Frage wann Olli die AfD mit Nazis gleichgesetzt hat? Los bring den Beweis.


[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
05.06.2017 19:44 Uhr von Olli_Koenigs
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@trala88

Hey, Naziliebchen.
Ich muss nichts "belegen", was ich zu keinem Zeitpunkt behauptet habe, Lügenmaul.

"Du weißt es nicht."

Ich habe mehrfach nachgefragt, wo ich die AfD mit Nazis gleichgesetzt haben soll. Von dir kommt dazu auch in diesem Thread (nun zum zweiten Mal): keine Antwort.

Das zeigt, wer der Versager ist: Du.

In diesem Sinne: geh dich weiter einkacken, daran hast du doch so große Freude. :)

[ nachträglich editiert von Olli_Koenigs ]
Kommentar ansehen
05.06.2017 20:50 Uhr von AntiDepp
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Die AfD ist unfähig !

Die AfD ist unfähig Probleme zu Lösen !

Die AfD ist unfähig Politik zu machen !

Die AfD kann nur Hetzen,
ein minderbemittelter Teil der Bevölkerung fällt darauf herein, davon lebt die AfD.
Kommentar ansehen
05.06.2017 22:52 Uhr von Suffkopp
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Trallala2 - Du hast (zum wiederholten Male) geschrieben:

"Wir leben in einer Demokratie und da hat jeder eine Meinung."

Aber wie verhält es sich dann wenn einer eine Meinung hat von der Du denkst das sie falsch ist und Dir dadurch das Recht herausnimmst diese Leute als dumm, Idiioten usw. zu betiteln? Das ist doch wohl etwas schizophren?

"Es ist keine Verteidigung der Nazis, sondern man kritisiert als Nazis bezeichnet zu werden."

Die AfD fühlt sich aber angesprochen als Nazis. Warum wohl?

Ich habe Dir schon mehrmals gesagt das es mir meine Erziehung verbietet Dir zu sagen was ich von Dir halte. Da Du keine Erziehung genossen hast treffen mich Deine Worte nicht, denn sie kommen aus Deinem Munde (Fingern).

Aber auch jetzt beantwortest Du nicht die Frage danach wo jemand die AfD mit Nazis gleich gesetzt hat? Da Du dafür keinen Beweis bringen willst oder kannst, hat dieser Vergleich auch wohl nie stattgefunden und man muss Olli zustimmen wenn er sagt das Du lügst.

"Dem Lügner sieht man so tief ins Maul als dem Wahrsager."
Kommentar ansehen
06.06.2017 09:47 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Trallala2 - Du bist so durchschaubar billig.

Aus Deinem eigenen geschriebenen Satz

######
@Trallala2 - Du hast (zum wiederholten Male) geschrieben:
"Wir leben in einer Demokratie und da hat jeder eine Meinung."
######

machst Du jetzt

######
"Du hast (zum wiederholten Male) geschrieben: [dass wir in einer Demokratie leben]"
######

Und genau was Du hier mit diesem einen Satz tust machst Du andauernd - Du verdrehst und drückst Dich vor Antworten und meinst Du hättest ausführlich auf etwas geantwortet. Ja Du hast ausführlich kommentiert, aber nicht auf die Frage.

Du willst keine Diskussion, Du willst recht haben, Du willst Tatsachen verdrehen. Wenn Du auf direkte Fragen direkt antworten würdest könnte eine Diskussion entstehen, aber durch die ewige Verdrehung von Aussagen bringst Du selber jede Diskussion zum Erliegen und suhlst Dich dann darin das Du mal wieder recht hattest.

Du bist einer dieser Menschen den man fragen kann ob er gestern ein Steak gegessen hat und bekommt hat als Antwort ein "Ich hatte Pommes". Nur keine direkte Antwort geben.

Du armes bedauernswertes Würstchen müsste man eigentlich sagen, aber selbst das sage ich nicht.

Du hast schon Dein eigenes Zitat verdreht und somit dem ganzen die Grundlage einer Diskussion entzogen.
Kommentar ansehen
06.06.2017 10:47 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Würde es Dir helfen wenn ich Dir recht gebe?

Wenn Du nichts mehr zu sagen hast öffnest Du wieder Deine Beleidigungsschublade. Was willst Du damit bewirken? Das sich der andere getroffen fühlt? Das er sich "erniedrigt" fühlt?

Du sitzt bei Deinem Gesülze wohl vorm PC / Handy und sagst Dir immer wieder selber

"Ich liege auf der Wiesn und poliere mir den Riesn."

Und da Du sie ja so liebst hier noch 2 Zitate extra für Dich:

Jean-Jacques Rousseau
Beleidigungen sind die Argumente derer, die unrecht haben.

Arthur Schopenhauer
Es gibt kein sichereres Merkmal der Größe, als kränkende oder beleidigende Äußerungen unbeachtet hingehen zu lassen, indem man sie eben wie unzählige andere Irrtümer der schwachen Erkenntnis des Redenden ohne weiteres zuschreibt und sie daher bloß wahrnimmt, ohne sie zu empfinden.

Hast Du noch was zu sagen?
Kommentar ansehen
06.06.2017 11:45 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Trallala2 - darauf kann ich nur mit den Worten von Joschka Fischer antworten (und ich tue es verdammt nicht gerne einen Grünen zu zitieren):

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch."

Es gibt einen Spruch den man auch anwenden könnte
"5 von deiner Intelligenz seile ich jeden morgen ab"
Kommentar ansehen
06.06.2017 13:50 Uhr von Frankone
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Und das passt natürlich den Deutschen Links- u. Mittepopulistischen Parteien gar nicht...

PROPAGANDA...
Kommentar ansehen
06.06.2017 13:57 Uhr von BurnedSkin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Und das passt natürlich den Deutschen Links- u. Mittepopulistischen Parteien gar nicht..."

Inhalte zensieren und verbieten und das Hinrichten unerwünschter Personen sollte eigentlich NIEMANDEM passen.
Kommentar ansehen
06.06.2017 14:48 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Trallala2 - ich muss noch unbedingt von Dir wissen womit ich Dich beleidigt haben soll?
Kommentar ansehen
06.06.2017 16:08 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Trallala2 - Du beweist es immer wieder das Du keine Fragen eindeutig beantworten willst.
Kommentar ansehen
06.06.2017 16:25 Uhr von Luxemburg
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Ich kann mich nicht immer wieder aufs Neue mit dir beschäftigen" ich glaub das verkennst du wie auch alles andere, ich würde es eher bei Suffkopps therapeutischen Ansätzen so sehen das es Perlen vor die Säue ( da du ja gerne in der mehrzahl von dir redest) sind, den seine Beschäfftigung mit dir stellt schon ein permanentes Hilfsangebot an eine hilflose Person dar, also mal nicht so ne grosse Klappe, haben dir bestimmt auch schon die Pfleger gesagt

[ nachträglich editiert von Luxemburg ]
Kommentar ansehen
06.06.2017 16:28 Uhr von BurnedSkin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Luxemburg

Dem ist nichts hinzuzufügen. Plus von mir.
Kommentar ansehen
06.06.2017 19:22 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer kennt diese Person?

"Sein Kopf ist immer voll. Vorne mit Heu und hinten mit Wasser und wenn es brennt dann brauchst er nur zu nicken."
Kommentar ansehen
06.06.2017 19:43 Uhr von Luxemburg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Arrgh,
Wer kennt diese Person?
"Sein Kopf ist immer voll. Vorne mit Heu und hinten mit Wasser und wenn es brennt dann brauchst er nur zu nicken."
Ich komm nicht drauf so spät am Abend, gehe noch in La-La -Land, ev. später das ich drauf Komme wen du meinst

[ nachträglich editiert von Luxemburg ]

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?