19.05.17 17:25 Uhr
 499
 

Irak: Im Kampf gegen IS rückt irakische Armee weiter vor

In der irakische Stadt Mossul herrscht nach wie vor ein erbitterter Kampf der irakischen Armee gegen den Islamischen Staat (IS). Die irakische Armee konnte nun weitere Erfolge vermelden.

Im Westen von Mossul konnte ein Viertel befreit und die irakische Fahne gehisst werden. Die IS-Kämpfer haben sich derzeit in der Altstadt von Mossul verbarrikadiert. Auf diese rückt nun die irakische Armee immer weiter zu.

Es wird geschätzt, dass sich in der Altstadt auch an die 400.000 Zivilisten befinden. Seit Oktober letzten Jahres dauert der Kampf um Mossul nun schon an.


WebReporter: Eule92
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Kampf, Armee, IS
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?