19.05.17 14:18 Uhr
 2.649
 

Österreich: Zwei Schülerinnen wollten Serien-Selbstmord nachahmen

 

In der Netflix-Serie "Tote Mädchen lügen nicht" bringt sich die Hauptdarstellerin um, ihr Leben wird dann anhand ihrer Aufzeichnungen erzählt: In einem Abschiedsbrief erläutert sie die Gründe für ihren Suizid.

In Österreich planten nun zwei 13-Jährige sich nach dem Vorbild der Serie auf der Schultoilette zu töten, ein Lehrer konnte dies jedoch verhindern.

Die Schülerinnen hatten dem Lehrer einen Abschiedsbrief geschrieben. Ein Mädchen war so schwer verletzt, dass der Lehrer es reanimieren musste. Beide sind nun außer Lebensgefahr.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Selbstmord, Serien
Quelle: heimatzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2017 14:37 Uhr von JustMe27
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Fassungslos... Was muss passiert sein, dass zwei Mädels keine Hilfe finden und sich dann solche Serien als Vorbild nehmen? Denn die Serie mag zwar der Trigger gewesen sein, aber ein stabiles junges Mädchen kommt nicht mir nix dir nix auf die Idee das nachzustellen. Und wenn es gleich zwei sind, ist wohl wie so oft das ganze Umfeld blind und taub gewesen. Und grade in dem Alter sind die Gesichter und das Verhalten der Kids doch ein offenes Buch, man muss nur hinsehen... Trotz allem, meine Hochachtung vor dem Lehrer, und hoffentlich lernt er genau das daraus.
Kommentar ansehen
19.05.2017 14:41 Uhr von Holzmichel
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
---"Und grade in dem Alter sind die Gesichter und das Verhalten der Kids doch ein offenes Buch, man muss nur hinsehen..."---

Absolut krank und nicht nachvollziehbar, dass junge Leute mittels drittklassiger Serien derartig nach Aufmerksamkeit schreien und dem Lehrer auch noch einen Abschiedsbrief schreiben.
In die geschlossene Klinik mit den Mädels und fertig!
Kommentar ansehen
19.05.2017 15:14 Uhr von JustMe27
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Deine Welt muss schön einfach, simpel und schwarz-weiss sein, nicht wahr? ^^
Kommentar ansehen
19.05.2017 16:06 Uhr von Fishkopp
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Ich bin sowieso schon länger der Meinung die tun den Österreichern irgendwas ins Trinkwasser. Auf Ideen kommen die ...
Kommentar ansehen
19.05.2017 16:12 Uhr von tsffm
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Man könnte fast meinen, das die Österreicher die Engländer vom Festland sind.
Kommentar ansehen
19.05.2017 16:50 Uhr von Flausenimkopf
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Tsffm

Ja sind sie
Kommentar ansehen
19.05.2017 20:36 Uhr von Eisherz
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Passiert leider immer wieder, dass sich junge Menschen soetwas zum Vorbild nehmen. Ob das nun eine Serie ist, oder der Selbstmord des Lieblingsmusikers/-schauspielers/-sportlers...
Das nennt sich Werther-Effekt, nach der Romanfigur von Goethe (Die Leiden des jungen Werther), weil damals dieser Effekt zum ersten Mal nachgewiesen wurde. Dass sich jetzt wegen dieser Serie junge Mädchen umbringen, passt auch ganz gut, ähnlich wie damals nach der ZDF-Serie Tod eines Schülers sich mehr männliche Schüler zwischen 15 und 19 umgebracht haben, weil das halt einfach Identifikationsfiguren sind.
Kommentar ansehen
19.05.2017 20:58 Uhr von Heimflugklatscher
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
mhmmm Menschen sind so leicht beeinflussbar? Mir kommt da gerade eine Idee für eine Serie, in der der Hauptdarsteller, ein Polat A., angetrieben von seinem Haß auf Deutschland alle möglichen KiFi-News schreibt, dann aber erkennt, daß sein Platz an der Seites seines Idols, Recep E.ist, er seine Koffer packt und in seine Heimat verschwindet....

Wer weiß, vielleicht funktioniert es und viele, viele folgen ihm xD

[ nachträglich editiert von Heimflugklatscher ]
Kommentar ansehen
19.05.2017 21:42 Uhr von Dao-Lin-Hay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@tsffm

"Man könnte fast meinen, das die Österreicher die Engländer vom Festland sind."

Stimmt,wenn du aus Deutschland nach Österreich fährst steigt in beiden Ländern der IQ.
Kommentar ansehen
19.05.2017 23:12 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Kessel-Reini

Deine Schaltkreise haben keine Pufferkondensatoren, mehr aber auch nicht.
Kommentar ansehen
20.05.2017 11:03 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner

---"Blödes Gelaber, schlicht und einfach."---

Sagt ausgerechnet EINER, der HIER jeden Tag am blöden Labern ist!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?