18.05.17 15:25 Uhr
 1.394
 

Ehe für alle: Grüne ziehen vor das Bundesverfassungsgericht

Im Bundestag wird eine Abstimmung über die Homoehe von der Großen Koalition blockiert, da man sich in der Frage nicht einig ist und dadurch das Thema im Rechtsausschuss immer wieder vertagt wird.

Nun wollen die Grünen eine Bundestagsabstimmung erzwingen, indem sie eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht eingereicht haben. Die Abstimmung solle noch in dieser Legislaturperiode erfolgen.

Am heutigen Donnerstagmorgen hatte der Abgeordnete Volker Beck den Antrag zu einer einstweiligen Anordnung beim Bundesverfassungsgericht schon abgegeben. "Ich will jetzt auch von der SPD hören und sehen, wie sie sich entscheiden.", so Katrin Göring-Eckardt.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ehe, Bundesverfassungsgericht
Quelle: zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot
Japan-Importe: Britischer Außenminister trinkt demonstrativ Saft aus Fukushima

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2017 16:17 Uhr von Christian83
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Was versprechen die Grünen sich davon? SPD und CDU haben im Bundestag eine Mehrheit und werden das ablehen!
Kommentar ansehen
18.05.2017 16:33 Uhr von news_24
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
An Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten dieser Verein!
Kommentar ansehen
18.05.2017 16:38 Uhr von RZH
 
+16 | -12
 
ANZEIGEN
Ich sage es doch immer wieder, die Grünen Kinderficker sind Geisteskrank, die müssen weg.
Kommentar ansehen
18.05.2017 17:03 Uhr von Eisherz
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@Christian83
Ganz einfach. Den Grünen laufen die Wähler davon und deshalb wollen sie sich durch diese Aktion Wähler der LGBT-Community sichern. Schließlich wird dieses Jahr noch ein neuer Bundestag gewählt.
@RZH, flixer
Sind euch die Medikamente ausgegangen? Da steht nichts von Kinderehen oder Verbot von irgendwas.
Kommentar ansehen
18.05.2017 17:09 Uhr von Fishkopp
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Waren die oder wollen die noch bezüglich der Ehe mit Minderjährigen vor Gericht ? Also würde mich jetzt nicht wundern. Erstmal schön nen Joint durchziehen und dann zack ab vors Verfassungsgericht.
Kommentar ansehen
18.05.2017 18:28 Uhr von det_var_icke_mig
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
wieso es steht eine Vorlage die in aller Heimlichkeit immer wieder vertagt wird, mit dem Zug vor das BVG erzwingen sie eine Stellungnahme, selbst wenn die GroKo das ablehnt haben die Grünen dabei gewonnen

das geht aber schon wieder nicht in eure Schädel die nur vom Grünenbashing träumen
Kommentar ansehen
18.05.2017 19:18 Uhr von funi31
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Warum sollten homosexuelle Paare nicht heiraten dürfen? Sich über andere Religionen echauffieren das sie noch im Mittelalter leben aber selber so denken. Viele der Schreiberlinge hier könnten vom Gedankengut her Islamisten sein. Mit modernem Leben hat das wenig zu tun. Aber lebt mit euren etablierten Altparteien ruhig weiterhin im Mittelalter. Homosexuelle Paare/ Ehen könnten bessere Ehen sein als die "herkömmlichen"

RZH Was haben homosexuelle Ehen mit Kinderficken und Geisteskrankheit zu tun? Bist du dumm?

[ nachträglich editiert von funi31 ]
Kommentar ansehen
18.05.2017 19:23 Uhr von funi31
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Trallala2 ja gut Schwule haben mal gerufen Heterosexualität ist heilbar und waren gegen die Ehen..Auch kann es sein das sie mal gegen die Ehen gekämpft haben

Und was ist mit Lesben?

Höre da nicht raus das Lesben das auch so machten. Also können die ja Ehen eingehen oder?
Kommentar ansehen
18.05.2017 19:42 Uhr von Olli_Koenigs
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
tralala88

"..und dann erkannten die Schwule,...."

Na, Naziliebchen.... bist du mal wieder am Verallgemeinern und kaschierst deine Ansichten aus dem Jahr 1933 mit "die haben mal"-"Argumenten"?
Dass zwischenzeitlich andere Generationen Homosexueller leben als die, mit denen du hier mal wieder durch die Weltgeschichte pauschalisierst, passt in dein Spatzenhirn wohl wieder einmal nicht hinein. Und dann in anderen Threads jammern, weil irgendwer angeblich die "deutsche Erbschuld" auf die Tagesordnung setzen würde.... Du bist hohler als Milky Way....du schwimmst nicht nur in Milch, du schwebst über ihr.
Kommentar ansehen
18.05.2017 19:47 Uhr von Leichenvater
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Mich wundert es das Sie die Kinderehe nicht fordern damit ein D.C.B sich endlich outen kann.

Einfach weg mit der Partei die Kriminelle Linksautonomen Unterstützen und noch recht fertigen.
Kommentar ansehen
18.05.2017 19:50 Uhr von Olli_Koenigs
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"Einfach weg mit der Partei die Kriminelle Linksautonomen Unterstützen und noch recht fertigen. "

Aua.....
http://www.deutschakademie.de/...
Kommentar ansehen
18.05.2017 20:07 Uhr von a.maier
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Ehe für alle"--- es gibt sooo viele Spielarten des Sex! "Der Arzt Doug Ross bekommt eines Tages Besuch von dem armenischen Schafhirten Milos Stavros, der ihm erzählt, er habe sich in Daisy, eines seiner Tiere, verliebt und auch mit ihm Sex gehabt"--- Woody Allen.
Kommentar ansehen
18.05.2017 21:09 Uhr von denksport
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ehe für alle - Auch wenn man gar nicht heiraten will?
SCNR
Kommentar ansehen
18.05.2017 21:41 Uhr von walker007
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wer braucht bitte noch Grün? Wieso liegt diese Partei nicht auf Höhe der Piraten? Da wären sie besser aufgehoben!
Kommentar ansehen
18.05.2017 22:56 Uhr von RZH
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
"RZH Was haben homosexuelle Ehen mit Kinderficken und Geisteskrankheit zu tun? Bist du dumm?"

Ich schrieb, dass die Grünen Kinderficker und geisteskrank sind. Bist du zu dumm zum lesen?

Und nein, davon steht nichts im Text. Jedoch bekommt doch die AfD auch immer dieses "rechtspopulistisch" beigefügt. Demnach also auch Kinderficker für Grüne. Oder auch Arbeiterverräter für die SPD, aber die spielt hier gerade keine Rolle. Jetzt verstanden? Falls nicht, lass es dir von jemandem vortanzen.
Kommentar ansehen
19.05.2017 07:11 Uhr von Olli_Koenigs
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Selbst wenn die verlangen würden die Nürnberger Gesetze wieder einzuführen ...."

Und wieder offenbart das Naziliebchen seine Manie, was das Einbringen der NS-Ideologie und ihrer "Zutaten" betrifft. Hey, Tralala88 ... lass die Welt doch endlich mit deinem Nazischeiß in Ruhe!
Kommentar ansehen
19.05.2017 14:27 Uhr von H-Star
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich halte es für sinnvoller, die ehe für alle abzuschaffen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?