18.05.17 14:49 Uhr
 7.351
 

USA: Lehrerin einer kirchlichen Schule wird Reality TV Porno-Star

 

Bei der Internet-Reality-Show "The Sex Factor" können zwei der 16 Teilnehmer (ein Mann und eine Frau) am Ende der Show eine Million US-Dollar und einen dreijährigen Vertrag gewinnen, um einen Pornofilm drehen zu können. Dafür müssen sie in der Show untereinander erotische Szenen drehen.

Die Show will unter anderem dafür sorgen, dass Sex als etwas Normales und Alltägliches wahrgenommen wird. Die Gewinnerin Blair Williams stach unter den Teilnehmern besonders heraus. Denn sie war vor der Show als Lehrerin bei einer kirchlichen Vorschule tätig.

Ihr Auftreten war nicht nur deswegen schockierend, da sie als Katholikin frei mit ihrer Sexualität umgeht, sondern auch deswegen, weil sie so ungehemmt mit den anderen Teilnehmerin umging, obwohl sie davor noch nicht viele sexuelle Erfahrungen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Star, TV, Schule, Porno, Reality
Quelle: dazeddigital.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2017 20:43 Uhr von Me007
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Eins ist sicher als katholische Lehrerin braucht sie nicht mehr zu versuchen zu arbeiten.
Kommentar ansehen
19.05.2017 08:32 Uhr von henry2110
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Kirche die akzeptiert und vertuscht dass Priester/Betreuer über Jahrhunderte Kinder missbrauchen und misshandeln, sollte andere Katholiken nicht verurteilen, die ohne Zwang ihre Bedürfnisse ausleben, auch wenn dies in der Öffentlichkeit stattfindet. Es sind erwachsene Menschen die ohne Zwang handeln, diese Auswahlmöglichkeiten hatten die Kinder nicht.
Kommentar ansehen
19.05.2017 14:13 Uhr von BoroBMW
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ist aber ne hübsche Frau!
Kommentar ansehen
19.05.2017 20:56 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht ob man das verurteilen kann, denn wenn sie das alles gemacht hat um mit der Million ein Waisenhaus zu unterstützen finde ich es mehr als korrekt. Immerhin gibt es sogar direkt unter Kirchen Bordelle, woraus man leicht schließen kann, wer daran verdiente und wer vermutlich deren Schutz übernahm.

Selbst wenn sie die Million nur für sich haben wollte, dann ist das ganze völlig ok, denn dafür, daß sie möglicherweise dabei Spaß hatte eine Million zu verdienen ist doch völlig ok. Sie kann danach Sorgenfrei leben und vielleicht gewinnt sie sogar durch die Publicitiy noch Zugang zu dem Mann ihrer Träume. Wer weiß das schon. Also ich kann bei solch einer Unternehmung nichts verwerfliches finden und eines deutlich bemerken, wenn diese Frau intelligent ist, dann würde sie mir bestens gefallen und vermutlich von mir keine Abfuhr erhalten, sollte ich mal die Chance haben sie kennen zu lernen.
Wer meint den Moralapostel Spielen zu wollen sollte dabei darauf achten, daß verwerfliches meist eher bei jenen zu finden ist, die es suchen. Diese versuchen damit von ihren eigenen Fehlern und vergehen abzulenken oder nutzen sogar die Verurteilung anderer schamlos aus um sich in ihrem teuflischen Empfindungen zu suhlen und andere Menschen ins Unglück zu stürzen.

Wünsche ihr Glück und daß sie mit dem Gewonnenen umzugehen weiß.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?