25.04.17 11:55 Uhr
 491
 

"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven

 

Die Zeitung "FAZ" hat eine Kampagne gestartet, mit der sie einen höhere Wahlbeteiligung erreichen will.

Bei der Aktion 80 Prozent für Deutschland soll jeder, der seine Stimme abgeben wird, einen Einsatz anbieten. Die "FAZ" selbst liefert Lehrern zum Beispiel kostenloses Unterrichtsmaterial.

Erste prominente Unterstützer sind die Schauspieler Tyron Ricketts, Valerie Niehaus und Florian Bartholomäi.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozent, FAZ, Initiative
Quelle: turi2.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2017 12:03 Uhr von strellnikoff
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Eigenttlich ist das schon Wahlmanipulation. Nicht Wählen ist nämlich auch eine Art von Wahl. Zudem dürfte die Faz ganz bestimmte Kandidaten im Auge haben.

[ nachträglich editiert von strellnikoff ]
Kommentar ansehen
25.04.2017 12:24 Uhr von sporty17
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Sowas lese ich gerne!

Anscheinend verstehen die Menschen immer mehr das Wahlen nichts, aber auch gar nichts ändern wird.

Jeden Tag höre ich die Leute rumheulen:
Was soll Ich den schon tun? Bemitleiden sich selbst
und existieren Ihr trostloses Leben weiter. Immer sind die anderen schuld...

Für diese Leute ein Ansage: Egal wie alt/krank, welche Nationalität, Beruf usw. spielt absolut gar keine Rolle! Ihr werdet geistig in einem Käfig gehalten der von der Angst regiert wird. Es liegt an jedem selbst sein Leben zu ändern/verbessern.

Erst wenn jeder für sich ganz allein! entscheidet: Jetzt reichts, ich möchte nicht mehr bei diesem mörderischem Spiel mitmachen. Erst dann kann man aus dem Gefängnis entkommen.

Oder ihr macht einfach weiter so, geht wählen und hofft der
weiße Ritter (AFD/Schulz/Trump/Merkel) wer auch immer kommt und hilft euch. Viel Spass beim warten
Kommentar ansehen
25.04.2017 13:51 Uhr von G-H-Gerger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin für 100 %
Wählen gehen! Wer sich enthalten will, gibt einen ungültigen Stimmzettel ab, am besten mit seiner bestmöglichen Darstellung seiner Beschwerden.

Wer faul rumhockt, für den wähle ich - und bitte dann keine Beschwerde!
Kommentar ansehen
25.04.2017 14:25 Uhr von Kspott2
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kommt von der FAZ, alles klar, mehr dazu zu schreiben ist nicht nötig.
Kommentar ansehen
25.04.2017 16:45 Uhr von Jalapeno.
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Konservatives Rechte Blatt..

Und die wollen die Leute echt, am heiligen Sonntag von der christlichen Kirche und die Kellerkinder von ihren Weltbewegenden Tätigkeiten abhalten..

Pfui!!

[ nachträglich editiert von Jalapeno. ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?