19.04.17 11:14 Uhr
 1.537
 

Verkehr: Heute findet in ganz Deutschland ein Blitzmarathon statt

Am heutigen Mittwoch finden bundesweit verschärfte Verkehrskontrollen statt.

Betroffen sind die Bundesländer Bayern, Thüringen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, das Saarland, Brandenburg, Bremen, Hessen und Hamburg.

In Hessen werden rund 300 Messstationen installiert, in Brandenburg rund 200. Berlin beteiligt sich nicht am Blitzmarathon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Verkehr, Blitzmarathon
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Polizei warnt über 150 Raser
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2017 11:59 Uhr von jpanse
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Brauchts wieder Geld...
Kommentar ansehen
19.04.2017 12:37 Uhr von Iglaubnix
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch, Berlin macht nicht mit. Dabei bräuchten die vor allen anderen am dringendsten das Geld.
Kommentar ansehen
19.04.2017 12:50 Uhr von tulex
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Beim letzten Blitzermarathon in Köln gab es von 11 Unfallschwerpunkten ganze 3 überschneidungen mit an diesen Stellen aufgestellten Blitzern.

Wie man sieht steht ganz klar die Verbesserung der Sicherheit und nicht etwa die Füllung der Stadtkasse im Vordergrund /Sarkasmus_off
Kommentar ansehen
19.04.2017 14:24 Uhr von Waterboy7000
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kann man auch falsch verstehen. Ein Blitzmarathon ist ein Marathon statt über 42 km über 4,2m :)

Neue olympische Disziplin!
Kommentar ansehen
19.04.2017 17:16 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum so eine reißerische Überschrift.
Ganz Deutschland?

Also Berlin, B-W, NRW, S-A, M-V, Sch-H und Niedersachsen gehören nicht zu Deutschland?

Überschrift mit "Teilen Deutschlands" wäre interessant genug.

Ob die Quelle es anders schreibt, kann ich nicht sagen, da der Link bei mir nicht geht.. ;-)
Kommentar ansehen
19.04.2017 17:37 Uhr von Fishkopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm, meines Wissens nach machen mittlerweile etliche Länder diese Parodie nicht mehr mit. Ich mein was soll der Käse, auch Raser können lesen und mal einen Tag den Bleifuss im Schrank lassen, so schwer iss das nicht. Anstelle sowas zu machen vielleicht mal wirklich an Unfallschwerpunkten und Kindergärten öfters stehen. Hier ist ein Kindergarten und täglich gibts Autos die knallen mit guten 70 drann vorbei, einen Blitzer sehe ich irgendwie 2 mal im Jahr. Und wo sind die guten allgemeinen Verkehrskontrollen hin ? Es gab Zeiten da durfte man Nachts nicht mehr durch die Gegend fahren da wurde man kontrolliert, seit bestimmt 8 Jahren passiert in die Richtung kaum noch was.
Kommentar ansehen
19.04.2017 19:42 Uhr von raibau
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Macht wohl recht wenig Sinn diese Aktion. Die Polizisten fehlen an wichtigen Einsatzorten wegen 3300 Toten im Jahr. Anderseits haben wohl die Kliniken die Lizenz zum Töten mit 40000 Toten jährlich, die an Viren und Bakterien sterben.
Kommentar ansehen
19.04.2017 20:36 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@raibau und genau deswegen haben viele Länder drauf verzichtet. NRW aufgrund der Vorbereitungen für AfD Köln.

@Fishkopp - eine Eingabe an die zuständigen Stellen soll da helfen. Hilft hier bei uns ja auch wenn die wieder zu schnell am Kindergarten vorbeirauschen. Dann stshen die da eben wieder. Aber in einem möcht ich Dir widersprechen. Raser können anscheinend nicht lesen. Dazu gibt es viele Beispiele bei denen es nur so rauscht mit dem Blitzen.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
19.04.2017 22:23 Uhr von Leichenvater
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wieder Gelddruck Maschine angeworfen.
Kommentar ansehen
20.04.2017 12:52 Uhr von catdeelay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fishkopp
das liegt schlicht und ergreifend an deinem veränderten Verhalten und, dass du einfach älter geworden bist.

Ich fahre nicht mehr so viel in der gegend rum wenn es dunkel ist. (das typische wegfangen von Discogängern)
ich sehe älter aus als früher und bin somit nicht mehr interessant für die Polizei. ich wirke bedeutend seriöser als noch mit 19. Mein Rekord mit 19 Jahren war 23 mal in einem Jahr die allgemeine Verkehrskontrolle) heutzutage werde ich nur noch nachts angehalten, aber man blickt kurz rein, schnuppert vielleicht noch nach alkohol und nach einer minute werde ich weiter geschickt ....

ich hatte mich vor n paar monaten mit einem 20jährigen darüber unterhalten und dieser meckerte, dass er so oft angehalten wird.

es liegt also nur noch an deiner veränderten wahrnehmung, da du dich verändert hast.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?