06.04.17 10:20 Uhr
 263
 

Ivanka Trump ist nicht immer einer Meinung mit ihrem Vater, dem US-Präsidenten

Ivanka Trump hat nun einen offiziellen Posten im Weißen Haus bekommen und gibt an, nicht immer derselben Meinung wie ihr Vater und US-Präsident Donald Trump zu sein.

"Wo ich mit meinem Vater nicht einer Meinung bin, weiß er es, und ich drücke mich total offen aus", so Ivanka Trump: "Halten Sie das Fehlen einer öffentlichen Anprangerung nicht für Schweigen."

Sie sagte, sie wolle sich als positive Stimme für das Gute in der Welt einsetzen und wehrte sich gegen Kritik, die umstrittene Politik ihres Vaters nicht öffentlich anzuprangern.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vater, US, Meinung
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?