03.04.17 23:30 Uhr
 3.674
 

Ägypten: Überreste einer fast 4000 Jahre alten Pyramide entdeckt

 

In Ägypten haben Archäologen einen Sensationsfund gemacht.Zu den bisher 123 entdeckten Pyramiden im Land, gesellt sich nun offenbar eine weitere.

Die Forscher entdeckten, etwa 30 Kilometer südlich von Kairo, die Überreste einer etwa 3700 Jahre alten Pyramide.

Zu der Größe der Pyramide gibt es noch keine Details, da die Ausgrabungen sich in einem noch "frühen Stadium" befinden, so das Antikenministerium in der ägyptischen Hauptstadt.


WebReporter: Spiderboy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ägypten, Überreste, Pyramide
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2017 03:33 Uhr von Tilt001
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich überwachen sie die ganze Aktion auch gut, sonst ist das Gold und der Pharao schneller auf Ebay als wie sich as-Sisi an die Macht geputscht hat.
Kommentar ansehen
04.04.2017 03:33 Uhr von Tilt001
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Hoffentlich überwachen sie die ganze Aktion auch gut, sonst ist das Gold und der Pharao schneller auf Ebay als wie sich as-Sisi an die Macht geputscht hat.
Kommentar ansehen
04.04.2017 07:19 Uhr von hostmaster
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ausführliche Quelle mit Bildern:

http://english.ahram.org.eg/...
Kommentar ansehen
04.04.2017 08:53 Uhr von daswarso
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
besonders ein komisches rundliches ding gibt den archeologen rätsel auf :)
http://www.planet-scifi.com/...
Kommentar ansehen
04.04.2017 08:53 Uhr von Bobbelix60
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Und es werden noch x-weitere Pyramiden unter dem Sand vermutet. Natürlich alle durch Menschenhand erbaut ;-)
Kommentar ansehen
05.04.2017 12:54 Uhr von itzamna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RUK: Das Grab des ersten Pharaos ist soweit ich weiß identifiziert, da wurden allerdings noch keine Pyramiden gebaut sondern die Pharaonen noch in Mastabagräbern bestattet, die wiederum gegen Raubtiere und Grabräuber noch nicht entsprechend gut gesichert waren. Darauf wird auch der Teil des Osirismythos zurückgeführt, nachdem dessen Überreste von Seth über ganz Ägypten verteilt wurden!

Daher hält sich auch die Theorie, dass der erste Pharao mit Osiris gleichzusetzen ist ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?