27.03.17 10:19 Uhr
 686
 

Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin

 

Der deutsche Süßwaren-Hersteller Haribo hat den Bau einer Fabrik im US-Bundesstaat Wisconsin angekündigt.

Das Bonner Unternehmen werde rund 400 Arbeitsplätze in der zwischen Chicago und Milwaukee gelegenen Stadt Kenosha schaffen, 242 Millionen Dollar (224 Mio. Euro) sollen investiert werden.

Haribo ist in den USA das momentan am schnellsten wachsende Süßwaren-Unternehmen, die Entscheidung für Kenosha sei nach einem "aufwendigen Auswahlverfahren" gefallen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Produktion, Bundesstaat, Haribo
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2017 10:52 Uhr von Schwartelappe
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Amerikaner stehen auf "German Gummi Bears".
Im Gegensatz zu dem Zeugs, das die sich sonst so reinziehen, ist das praktisch Gemüse.
Kommentar ansehen
27.03.2017 20:03 Uhr von FutureC
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
400 Arbeitsplätze schaffen, so ein Blödsinn. Dann gehen dafür 400 Arbeitsplätze in der "Wasweissich" Zuckerwatteindustrie verloren...
Kommentar ansehen
28.03.2017 20:43 Uhr von hostmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?