20.03.17 18:55 Uhr
 1.771
 

AfD retuschiert Martin Schulz Hakennase ins Gesicht

 

Die AfD hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz auf Facebook attackiert und ihm unterstellt, eine "Fakenews auf zwei Beinen" zu sein: Er sei ein "inszenierter Hype" und er habe nur "inszenierte Inhalte" zu bieten.

Auf dem dazugehörigen Bild ist Schulz per Photoshop eine Hakennase retuschiert worden, zudem sind seine Lippen schwülstiger.

Das Bild erinnert so an die Karikaturen, die zur Zeit des Nationalsozialismus von Juden gemacht wurden. Zu einer Stellungnahme war die Partei nicht bereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesicht, AfD, Martin Schulz
Quelle: bento.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Begünstigung von Mitarbeitern: EU-Ausschuss rügt Martin Schulz
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2017 19:16 Uhr von hannes759
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Der echte Schulz sieht so aus:

https://www.spd.de/...

Der kommt jetzt nach Deutschland:

https://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von hannes759 ]
Kommentar ansehen
20.03.2017 19:17 Uhr von klemmbrett
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
"re.tu.schi.e.ren
Verb [mit OBJ] (jmd. retuschiert etwas)

eine Druckvorlage oder ein Foto nachträglich verbessern."

;)

[ nachträglich editiert von klemmbrett ]
Kommentar ansehen
20.03.2017 19:18 Uhr von SonderSchueler
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Passt!
Kommentar ansehen
20.03.2017 19:18 Uhr von Kirschquark
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Ist sowas echt ne News wert? Na ja von mir aus, hauptsache wir bleiben immer schön im Gespräch.
Kommentar ansehen
20.03.2017 19:23 Uhr von hannes759
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Video:

https://www.youtube.com/...

https://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von hannes759 ]
Kommentar ansehen
20.03.2017 19:24 Uhr von TendenzRot
 
+9 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2017 19:35 Uhr von G-H-Gerger
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2017 20:08 Uhr von erw
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Nicht jeder, der ne Hakennase hat, erinnert einen an einen Juden.
Kommentar ansehen
20.03.2017 20:44 Uhr von NormanFL
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Hat eigentlich die AfD erklärt, dass das die Karikatur eines Juden sein soll oder war das Bento, der Kindergarten vom linken Spiegel? Schulz ist meiner nach nicht mal entstellt worden, im Gegenteil.
Kommentar ansehen
20.03.2017 22:10 Uhr von Der_Zweite
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Der Pöbel steht wirklich hinter jeder dämlichen Aktion ihrer Füherschaft, als sei es eine Sekte.
Ich weiß nicht ob es zum Lachen oder zum Heulen ist...
Kommentar ansehen
20.03.2017 22:25 Uhr von NormanFL
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Der Pöbel steht hinter ihrer Führerschaft? Tut grammatikalische Merkbefreitheit eigentlich weh? Und denk mal über einen Nick-Wechsel nach. Der Zweite?

[ nachträglich editiert von NormanFL ]
Kommentar ansehen
20.03.2017 22:32 Uhr von Jonny007
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
ist sowas überhaupt erwähnenswert, mitlerweile weiß doch jeder, wie abartig die afd tickt.
Kommentar ansehen
21.03.2017 00:36 Uhr von CoffeMaker
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Schulz ist ein kriechenerisches A******* das kann jeder sehen der die EU-Debatte gesehen hat siehe https://www.youtube.com/...
dazu kommt dass er ein knallharter Wegbereiter einer EU-Diktatur ist. Und da es sein kann dass Merkel kein Zuspruch mehr beim Volk mehr hat sucht man natürlich nach Alternativen dem man dem Volk präsentieren kann, was Neues aber im Grunde die gleiche Grütze wie vorher. Deswegen wird der Schulz hochgehypt, falls Merkel nicht punkten kann schiebt man einen anderen Globalistenhardliner an die Macht damit es weiter und weiter geht wie es die Globalisten wollen. Nur erkennen das die angeblichen Intelligenzbestien, die zwar Fehler in der Grammatik erkennen aber kein logisches Denken besitzen, nicht.
Kommentar ansehen
21.03.2017 01:19 Uhr von G-H-Gerger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
^^Typischer Fall von Kruger-Dunning-Effekt.
Kommentar ansehen
21.03.2017 09:44 Uhr von Brit2
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Eine ganze Partei ist damit beschäftigt, per Photoshop ein einziges Foto zu bearbeiten. Snapchat tät ich nehmen. Geht fixer und ist lustiger.
Kommentar ansehen
21.03.2017 20:48 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Willkommensklatscher Was du besser findest ist mir sowas von bums, mein Satzbau ist nicht verkehrt, vielleicht etwas veraltet aber nicht verkehrt.

Davon mal abgesehen laberst du den gleichen Müll den ich gerade kritisiert habe, statts auf das eigentliche Thema einzugehen nimmst du meinen Satzbau unter die Lupe und nur weil du nicht begreifst was ich schreibe oder anderer Meinung bist bin ich lange noch kein Loser oder Aluhut.

Widerlege einfach das was ich schreibe, bleib sachlich und bleib beim eigentlichen Thema.
Kommentar ansehen
23.03.2017 20:42 Uhr von LuCiD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist keine hakennase, das ist eine lange nase, wie sie lügnern zugeschrieben wird. der autor sollte sich mal das märchen "pinocchio" zur gemüte führen!
aber es ist natürlich viel leichter, anstatt zu denken, auf die AfD mit der nazikeule draufzuhauen...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Begünstigung von Mitarbeitern: EU-Ausschuss rügt Martin Schulz
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?