20.03.17 11:38 Uhr
 1.702
 

Salvador Dalís Leiche wird wegen Vaterschaftsklage exhumiert

 

Der berühmte Maler Salvador Dalí verstarb im Jahre 1989 und nun wird sein Leichnam exhumiert.

Ein Gericht hat der Klage von Pilar Abel Martínez stattgegeben, die behauptet, die Tochter von Dalí zu sein.

Dalí-Kenner sind von der Vaterschaftsklage überrascht, denn der Künstler soll schwere sexuelle Störungen und wegen einer Vagina-Phobie nur zwei oder drei Mal in seinem Leben Geschlechtsverkehr gehabt haben.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leiche, Vaterschaftsklage
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2017 13:15 Uhr von paulpaul
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
"Vagina-Phobie" Was es alles gibt.
Kommentar ansehen
20.03.2017 13:26 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zumal es die Vulva ist...
Kommentar ansehen
21.03.2017 16:14 Uhr von PrinzAufLinse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenn nur den Begriff "Muschi-Alergie".

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?