20.03.17 10:33 Uhr
 5.104
 

"Er atmete noch": Schauspieler Paul Walker wohl bei lebendigem Leibe verbrannt

 

Am 30. November 2013 verstarb der Schauspieler Paul Walker bei einem Autounfall und nun gibt es neue grausige Details zu seinem Tod.

Laut einer neuen Analyse des Unfallhergangs ist Walker bei lebendigem Leibe in seinem Wagen verbrannt, so der Anwalt Craig McClellan.

"Er hat noch geatmet, aber er konnte nicht aus dem Auto gelangen, weil er eingeklemmt war. Es war ein Unfall, den man hätte überleben können", so McClellan.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schauspieler, Paul, Paul Walker
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2017 12:58 Uhr von Tomo85
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Ist nen neuer Teil F&F in Mache oder...?
Kommentar ansehen
20.03.2017 14:05 Uhr von Kraml47
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Erkenntnis ist sau alt und keineswegs neu.
Hier ein 3 Jahre alter Artikel dazu:
http://www.nydailynews.com/...
Kommentar ansehen
20.03.2017 17:56 Uhr von maki
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Blöde Überschrift - man denkt erstmal "Oh Gott, warum haben die die Kremierung dann nicht gestoppt"

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?