19.03.17 15:38 Uhr
 4.444
 

Studie: Zeitumstellung macht viele Menschen krank

Am letzten Märzwochenende werden die Uhren in Deutschland wieder auf Sommerzeit umgestellt, doch gibt es auch viele Gegner der Zeitumstellung.

So sagt Jens Acker, Chefarzt der Klinik für Schlafmedizin in Bad Zurzach, dass die Zeitumstellung den Schlafrhythmus durcheinander bringt.

Die Folge davon können Schlafstörungen sein, aber es kann auch zu gesundheitlichen Schäden kommen sowie zu Depressionen und Angststörungen. Eine Studie der DAK kommt zu dem Ergebnis, dass jeder zehnte Arbeitnehmer unter Insomnia leidet.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Zeitumstellung, krank
Quelle: zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2017 16:02 Uhr von Fischgesicht
 
+6 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.03.2017 16:19 Uhr von G-H-Gerger
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
Ja, ich benutze das Argument auch immer als Ausrede - bis in den Mai hinein. Ist ja auch unwiderlegbar, da so viele dieses Argument wiederholen (argumentum ad nauseam - die meisten wissen nicht, dass dies fehlschlüssig ist).
Kommentar ansehen
19.03.2017 16:46 Uhr von tvpit
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
Mich macht es auch krank,wenn ich jedes mal zig Uhren umstellen muß.
Kommentar ansehen
19.03.2017 16:55 Uhr von Klassenfreund
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
Ich stelle meine Uhren dieses mal nicht um.

Ich mach da nicht mehr mit.
Kommentar ansehen
19.03.2017 17:10 Uhr von G-H-Gerger
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Ich muss keine einzige Uhr umstellen. Das können meine Uhren alles selber - dank PTB und DCF-77.
Kommentar ansehen
19.03.2017 17:18 Uhr von klemmbrett
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Und wenn man vorwiegend Nachts arbeitet, bringt DAS den Tag durcheinander?

Ich denke eher, andere Dinge sind heutzutage ganz oben auf der krank machen Liste.
Zwei mal im Jahr eine Stunde rum oder num, spielt da eine unter geordnete Rolle.

Oder im März umstellen und immer so lassen!

[ nachträglich editiert von klemmbrett ]
Kommentar ansehen
19.03.2017 17:19 Uhr von G-H-Gerger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Meine Sonnenuhr im Garten muss ich jedes Jahr manuell nachstellen, besonders wenn es warm und feucht im Winter war.


Klemmbrett
Dem Tag ist das vollkommen wurscht.

[ nachträglich editiert von G-H-Gerger ]
Kommentar ansehen
19.03.2017 18:04 Uhr von Hallominator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Als Chefarzt einer Klinik für Schlafmedizin muss er das ja behaupten, bringt mehr Patienten.
Das Problem sind die Leute, die den Abend ganz normal gestalten, nicht einmal früher ins Bett gehen, also tatsächlich eine Stunde weniger schlafen und dann, wegen solcher News hier, zum 1. Mal im Jahr aktiv darauf achten, wie fit sie sich fühlen. "Gerade [ne Stunde früher als sonst] aufgestanden, fühle mich müde. Boah." Und dabei ignorieren sie, dass sie sich auch normalerweise, mit dieser Stunde, zwar vielleicht etwas, aber auch nicht sehr viel wacher fühlen. Aber normalerweise achtet man da ja nicht drauf und zieht sein Ding einfach durch und gut ist.
Aber wenn einem Flöhe in den Kopf gesetzt werden, hört man sie natürlich husten.
Kommentar ansehen
19.03.2017 18:08 Uhr von Joeiiii
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Und wo ist die News? Alle Jahr wieder wird

- auf die Zeitumstellung hingewiesen

- in Foren, auf Facebook, auf Nachrichtenseiten, etc. die Sinnhaftigkeit diskutiert

- kommt die Warnung der Schädlichkeit

Und auch dieses Jahr wieder: NICHTS NEUES, also keine "News".
Kommentar ansehen
19.03.2017 18:11 Uhr von klemmbrett
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Humpelstilzchen

Das kenne ich alles zur Genüge. Glaubst du etwa, nur du hast die Erfahrng der Schichtarbeit machen dürfen!? Haupsache DU kannst wettern, gell ;)
In Bezug auf den ersten Post hier fragte ich mich deshalb, ob die eine Stunde Zeitumstellung bei dem sowieso schon besch* Rhythmus noch Einfluß nimmt?! Bei mir war es nicht so.

[ nachträglich editiert von klemmbrett ]
Kommentar ansehen
19.03.2017 18:18 Uhr von Samosa999
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Im System 2 früh,2 spät, 3 nacht,muss ich mich innerhalb von 24 std 3 mal die Woche umstellen!
Und da lullen sich manche in die Hosen, wegen 1 Std alle halbe Jahre!

[ nachträglich editiert von Samosa999 ]
Kommentar ansehen
19.03.2017 19:21 Uhr von TheRoadrunner
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe einige Jahre in den USA gelebt. Das machte bei jedem Heimaturlaub 6 Stunden Zeitumstellung in die eine Richtung, inkl. wenig bis gar kein Schlaf auf dem Flug, und natürlich zurück auch wieder 6 Stunden Umstellung.
Jetzt arbeite ich bei einer amerikanischen Firma, und wir werden einmal im Jahr zu einem Treffen in den USA zusammengeholt. Ich frage mich, wie ich das überlebt habe und noch überlebe, wenn angeblich schon 1 Stunde Umstellung solche Konsequenzen haben kann. Von meinen Kollegen aus Indien, China oder Australien ganz zu schweigen.
Kommentar ansehen
19.03.2017 20:04 Uhr von Hanna_1985
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh diesen armen gebeutelten Menschen, denen diese eine Stunde fehlt?!?!
Wie ist das beim Fernsehabend?
Tatort 90 Minuten geht grad noch, aber der 2 Stunden und ein paar zerquetsche Minuten Film plus Werbung also rund 3h im Privatfernsehen kann nicht angeguckt werden, denn das macht krank.
Also, der Film an sich nicht, aber diese 1h, die der Film länger dauert... Schnell, bloss alle Tags drauf zum Arzt...
Lächerlich, sowas.
Kommentar ansehen
19.03.2017 22:40 Uhr von Sonny61
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir das 2 mal im Jahr einreden würde, dass mich das krank macht - macht es mich auch krank. Mich jedenfalls hat das noch nie gestört!

[ nachträglich editiert von Sonny61 ]
Kommentar ansehen
19.03.2017 23:20 Uhr von RZH
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Es macht (mich) nicht krank, aber es ist völlig hirnrissig und nervig. Diese Uhrenspielerei sollte endlich abgeschafft werden, da es nachweislich keinerlei Nutzen hat.
Kommentar ansehen
20.03.2017 06:14 Uhr von TransAm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jedes Jahr 2 mal kommt jemand mit so einer, oder dieser Studie. Man schafft den scheiß ab und gut is.
Kommentar ansehen
20.03.2017 07:46 Uhr von jpanse
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Muhaha. Ich musste lachen...
Sich aufregen wegen einer Stunde Zeitumstellung 2x im Jahr (der Nutzen sei mal dahingestellt), aber dann für zwei Wochen nach Asien oder Amerika in den Urlaub fliegen und dort Zeitverschiebungen jenseits der 5h und mehr ertragen...

Passt nicht zusammen...

Obgleich die Umstellung nervt da sich der Sinn nicht erschliesst.
Kommentar ansehen
20.03.2017 12:57 Uhr von Ulma54
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es gut, denn ich profitiere vom längeren Hell sein.
Krank und Depressiv machen andere viel schlimmere Dinge, die in unmittelbarer Nähe und Weltweit passieren. Wer die Zeitumstellung als großes Problem ansieht, der hat keine Probleme.
Kommentar ansehen
20.03.2017 14:50 Uhr von Barni1111
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mann o Mann, oder Frau o Frau
was habt Ihr für Probleme? Sucht Euch doch nen Job bei dem Ihr Eure Zeit frei einteilen könnt. Wem dann die Zeitumstellung nicht passt, der geht dann halt nach "Winterzeit" zum Arbeiten und gut ist.
Alle anderen können dann in Ruhe sich "Human made" Zeit unterjochen.
Und diejenigen, die meinen, dass dies nicht möglich ist kann ich nur sagen:
Wenn Ihr gestorben seit geht es auch!
Kommentar ansehen
21.03.2017 14:25 Uhr von jo-28
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Leute sind schon Blöd. Wer Probleme hat soll halt einfach statt um 7 um 8 aufstehen.
Kommentar ansehen
24.03.2017 17:58 Uhr von HerbertHirsekorn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Oder trinkt morgen Abend einen zuviel, dann fehlt euch die Stunde sowieso und alles ist wieder gut:)

Ich finds gut, dass es länger hell ist und ich sehe überraschend wenige traurige Leute, die im Sommer um 21.30 Uhr noch draußen unterwegs sind.
Kommentar ansehen
26.03.2017 15:41 Uhr von amdron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Durch die Zeitumstellung haben wir mehr Sonnenstunden am Tag. Hat ja keiner was davon wenn es hell ist und noch alle pennen....

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?