17.02.17 19:09 Uhr
 541
 

Hessen: Leerer ICE entgleist in Frankfurt am Main

 

Zugunglück in Frankfurt am Main: Ein ICE ohne Passagiere ist in der Nacht zum Freitag gegen einen Prellbock gefahren, entgleist und zum Teil auf einem Bahnsteig gelandet.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Man gehe aber von einem hohen Sachschaden aus, sagte ein Bahnsprecher. Die Unglücksursache ist zunächst noch unklar.

Der ICE befand sich auf einer Überführungsfahrt zum Frankfurter Hauptbahnhof. Der Bahnhof in Frankfurt-Griesheim wurde komplett gesperrt. Der entgleiste Zug soll mit einem Spezialkran geborgen werden.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Hessen, ICE, Main, Frankfurt am Main
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
Frankfurt am Main: Bewährungsstrafe für Schweizer Spion
Frankfurt am Main: Mutmaßlicher Mörder wird nach 24 Jahren gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
Frankfurt am Main: Bewährungsstrafe für Schweizer Spion
Frankfurt am Main: Mutmaßlicher Mörder wird nach 24 Jahren gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?