17.02.17 15:15 Uhr
 2.021
 

Angeblich "verstörende" Kinderbilder auf Computer von Lisa Marie Presleys Mann

 

Die acht Jahre alten Zwillinge von Lisa Marie Presley wurden in Kalifornien in die Obhut des Sozialamtes gebracht, nachdem man bei ihrem Ehemann und Vater der Kinder angeblich "verstörende" Bilder und Videos von Kindern fand.

Die Tochter von Elvis Presley sagte in den Scheidungspapieren, sie sei "schockiert und erschrocken und ihr sei übel" geworden als sie die Bilder fand.

Lisa Marie Presley, deren 300 Millionen-Dollar-Vermögen angeblich inzwischen weg ist, beschuldigt ihren Noch-Mann zudem eine Million ihres Geldes ohne ihr Wissen verschwendet zu haben.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Computer
Quelle: telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2017 16:20 Uhr von DiggerDigger
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
300 Millionen Dollar Vermögen inzwischen weg?

Wie krank ist das denn???? Die ist keine 50 Jahre alt.

Das "verstört" mich nun wieder.
Kommentar ansehen
17.02.2017 17:12 Uhr von Xamb
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
300 Millionen Dollar für "Schönheits"-operationen und psychologische Behandlungen auf den Kopf gehauen
Kommentar ansehen
17.02.2017 17:21 Uhr von Astardis666
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Die Alte ist bei Scientology, da wundert mich nix mehr.
Ihr Dad würde sich im Grab rumdrehen, wenn er das wüßte.
Kommentar ansehen
17.02.2017 17:48 Uhr von Hexxxer1959
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr Vater hatte damals ein Vermögen von ca. 750 Millionen hinterlassen. Das Leben kann ganz schön teuer sein, wenn man als Beruf "Tochter" ist.
Kommentar ansehen
20.02.2017 11:33 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gleich der erste Satz von Astardis666 dürfte die Erklärung für den Verbleib des Geldes sein.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?