30.01.17 11:25 Uhr
 393
 

Eine Millionen Unterschriften gegen Trump-Besuch bei Queen Elizabeth II.

 

Über eine Million Menschen unterzeichneten online eine Petition gegen den Besuch von Donald Trump in Großbritannien.

Die Queen solle nicht in die Verlegenheit geraten, Trump zu einem Besuch einzuladen und zu treffen.

Premierministerin Theresa May hatte Trump zuvor im Namen der Queen zum Staatsbesuch nach London eingeladen. Trump nahm an.


WebReporter: senden
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Besuch, Queen, Queen Elizabeth II
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Paradise Papers": Donald Trump und Queen Elizabeth II. werden darin genannt
Royales Jobangebt: Queen Elizabeth II. sucht einen Twitter-Manager
Queen Elizabeth II. nach Brexit-Votum: "Jedenfalls bin ich noch am Leben, ha!"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2017 11:43 Uhr von Nasa01
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der Mann ist legitimer Präsident der vereinigten Staaten von Amerika !
Man wird nicht vermeiden können mit ihm zu reden !
Die Leute sollen das endlich mal kapieren !
Kommentar ansehen
30.01.2017 11:49 Uhr von architeutes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dafür muss man ihn nicht mögen , das kann er sich abschminken , er isoliert sich zunehmend selbst auf seinen Trip oder wie man das nennen mag.
Kommentar ansehen
30.01.2017 12:04 Uhr von werner.sc
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Paradise Papers": Donald Trump und Queen Elizabeth II. werden darin genannt
Royales Jobangebt: Queen Elizabeth II. sucht einen Twitter-Manager
Queen Elizabeth II. nach Brexit-Votum: "Jedenfalls bin ich noch am Leben, ha!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?