11.01.17 18:25 Uhr
 1.298
 

Die Obamas hatten eine Abschiedsparty im Weißen Haus geschmissen

 

Am vergangenen Freitag hatten Barack und Michelle Obama eine Abschiedsparty im Weißen Haus geschmissen. Die beiden dürfen dort nur noch einige Wochen wohnen.

Angeblich sollen unter den prominenten Gästen Tom Hanks, Oprah Winfrey, Meryl Streep und Steven Spielberg gewesen sein. Zudem soll David Letterman da gewesen sein und einen Sweater getragen haben.

Die Stars, die auf der Party performt haben sollen, sollen Solange, Pharrell und The Roots gewesen sein.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Haus
Quelle: consequenceofsound.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot
Forscher: Hunde sind intelligenter als Katzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2017 10:30 Uhr von CallMeEvil
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
War da auch ein Sack reis dabei? Wenn ja, wäre sicher auch interessant, ob der einen Sweater getragen hatte.
Kommentar ansehen
19.01.2017 21:19 Uhr von dr-snuggles
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
na und??? verbietet das irgendein gesetz???

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?