11.01.17 12:07 Uhr
 1.610
 

Flüchtlingskomödie "Willkommen bei den Hartmanns" erfolgreichster Film 2016

 

Im vergangenen Jahr war in Deutschland die Flüchtlingskomödie "Willkommen bei den Hartmanns" der erfolgreichste Film an den Kinokassen.

Der Film mit Senta Berger, Elyas M’Barek und Heiner Lauterbach sorgte jedoch nicht nur für klingende Kassen mit 3,3 Millionen Zuschauer, sondern auch für Begeisterung.

Beim Bayerischen Filmpreis verliehen ihm die Zuschauer auch das Prädikat "beliebtester Film 2016".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film
Quelle: filmstarts.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2017 12:16 Uhr von MossD
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
OMG!
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:29 Uhr von hannes759
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu Gast bei Freunden

[ nachträglich editiert von hannes759 ]
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:33 Uhr von Hirnfurz
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist doch keine Komödie, sondern Realsatire!


Anders als mit lachender Hysterie lässt sich dieser momentane Wahnsinn ja auch nicht mehr ertragen
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:44 Uhr von Werner36
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
der erfolgreichste film in deutschland 2016? ich kann das irgendwie nicht so recht glauben

edit: die meinten wohl erfolgreichster deutscher film 2016 und selbst das ist ehrlich gesagt keine froße leistung, denn wirkliche konkurrenz gab es nicht

[ nachträglich editiert von Werner36 ]
Kommentar ansehen
11.01.2017 14:28 Uhr von TolgaTolumba
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Was für ein Schwachsinn ist das denn ?

Ich habe von dem Film nichtmal was gehört und denke das alleine Star Wars Rouge One weltweit auf Platz eins war.

Wer schaut sich denn bitte einen in Deutschland produzierten Film im Kino an ?

Da schaue ich mir lieber ein französische Produktion auf französisch an auch wenn ich kein Wort verstehe.

Das die Nazis dann noch eine Komödie über die Flüchtlinge drehen ist unfassbar ganu ehrlich.

[ nachträglich editiert von TolgaTolumba ]
Kommentar ansehen
11.01.2017 15:17 Uhr von Zintor-2000
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Egal wo man guckt, der Film ist nie auf 1 und nie mit der angegebenen Anzahl an Besuchern.

http://www.insidekino.de/...
http://www.wulfmansworld.com/...

Da will man doch wieder Stimmung in Richtung der bösen Deutschen machen.
Kommentar ansehen
11.01.2017 15:30 Uhr von Spectator83
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@MerZomX

Oder die Leute wollten mal Flüchtlinge sehen, ohne vorher vorsichtshalber die Straßenseite wechseln zu müssen.
Kommentar ansehen
11.01.2017 15:41 Uhr von tfs
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Bayerischer Filmpreis wird bekanntermaßen ausschließlich an deutsche Produktionen (im Sinne des FFG) verliehen. Also regt euch mal wieder ab und lest die Quelle. Es ist der erfolgreichste _DEUTSCHE_ Film 2016, nicht der erfolgreichste Film _IN DEUTSCHLAND_.

Der Autor verzapft Unfug, also Anzeigen und gut ist.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Neugeborenes Baby lebendig begraben, weil es ein Mädchen ist
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Laut Bundestagspräsident plant Erdogan durch Referendum "zweiten Putschversuch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?