11.01.17 11:34 Uhr
 912
 

Australien: Achterbahn lässt Passagiere schwitzen

 

In Australien ist eine Achterbahn stehen geblieben, mehrere Meter über dem Boden. Man vermutet wegen eines Hitzeschadens.

Heute ist in Australien eine Achterbahn stehen geblieben. Die "Arkham Asylum", eine Achterbahn wo die Passagiere für das beste Erlebnis 360 Grad Brillen aufhaben, machte wahrscheinlich den ungewollten Stopp wegen eines Hitzeschaden.

Nach Zwei Stunden wurden die Passagiere dann von der Feuerwehr gerettet. Niemand wurde verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fabbes13
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Achterbahn
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mallorca: Blauhai versetzt Badegäste in Panik
Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2017 12:20 Uhr von Micanol
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
"In Australien ist eine Achterbahn stehen geblieben,"
1.Satz 1.Absatz

"Heute ist in Australien eine Achterbahn stehen geblieben."
1.Satz 2.Absatz

Wo ist die Wiederholung im 3.Absatz?
Kommentar ansehen
12.01.2017 17:24 Uhr von Didi1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grottenschlecht geschrieben. Das kann ja ein Grundschüler besser wiedergeben.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?