11.01.17 10:44 Uhr
 3.394
 

Russland-Infos? Donald Trump soll Prostituierte zum Urinieren in Bett bezahlt haben

 

Laut US-Geheimdienst soll Russland im Besitz von komprimittierenden Informationen über den gewählten amerikanischen Präsidenten Donald Trump sein, mit dem dieser erpresst werden soll.

Der Kreml dementierte nun über solches Material zu verfügen, so ein Sprecher: Mit diesen Behauptungen soll nur die Beziehung von Russland und den USA geschwächt werden.

Bei dem Material soll es unter anderem um den Videobeweis gehen, dass Trump in Moskau eine Prostituierte bestellte, die in ein Hotelbett urinieren sollte - in diesem hatte zuvor Barack Obama geschlafen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Russland, Prostituierte, Bett, Urinieren
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Schönberg: Mann fährt betrunken mit Auto zum weiteren Alkohol-Einkauf
Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2017 10:46 Uhr von Rechtschreiber
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Hahaha was für ein fake xD

Zutrauen würde ich es ihm aber :)
Kommentar ansehen
11.01.2017 10:52 Uhr von Sergej_Faehrlich
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
prädikat: sehr huffington
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:02 Uhr von architeutes
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Er war vor seinen politischen Ambitionen oft in Moskau um Geschäfte zu tätigen , sein Hang sexuell ein "Hengst" sein zu wollen , hätte ich als KGB Stratege genau diese Schwäche ausgenutzt.
Wäre im Spiel der Geheimdienste nicht das erste mal , eher eine gute Gelegenheit die alle genutzt hätten.



[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:14 Uhr von hellboy13
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Einfach nur Propaganda und Dreck !

[ nachträglich editiert von hellboy13 ]
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:17 Uhr von derlausitzer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Bashing.
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:30 Uhr von barbarossa2.0
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:36 Uhr von barbarossa2.0
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:01 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
barbarossa, was machst du denn nach dem 20. so?
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:04 Uhr von barbarossa2.0
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@fettekuh, der 20/21. januar wird mein persönlicher untergang sein.

[ nachträglich editiert von barbarossa2.0 ]
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:13 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@barbarossa

Nimm es nicht so tragisch, es ist sehr leicht sich heute radikalisieren zu lassen. Dein Körper wird dir die Entspannung danken.
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:19 Uhr von barbarossa2.0
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@fettekuh, danke für den ratschlag, aber glaubst du, dass trump als präsident geeignet ist? der typ scheint manisch-depressiv zu sein. ich bin fest davon überzeugt, dass man so jemanden nicht hinters lenkrad setzen sollte. ein 70 jähriger twitterfreudiger geschäftsmann wird nun präsident. das muss man sich mal vorstellen!

[ nachträglich editiert von barbarossa2.0 ]
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:56 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ne, ich finde Bernie Sanders hätte gewinnen müssen. Aber leider haben die Democrats lieber Hillary durchgeboxt, trotzdem wikileaks eine Woche vor deren Nominierungsveranstaltung die ganze Korruption bei der Verwaltung demokratischen Partei offen gelegt hat, die Sanders absichtlich und mmn rechtswiedrig benachteiligt hat. Trump ist jetzt die Rechnung für diese Korrupte scheisse. Ich weiss nicht was ich von Trump halten soll, ich höre viel absurd furchtbares über den Mann, weiss aber auch wie Hillary mit Sanders umgesprungen ist und die ganzen Meldungen über Trump riechen alles so als kämen sie aus dem gleichen Lager. Scheint so als würde da in irgendeiner Lobbygruppe der Arsch auf Grundeis gehen, weil ihre designierte Marionette es nicht geschafft hat. Wir Menschen denken immer der Präsident wäre der grosse Entscheider, dabei ist er zu grossen Teilen nur Winkeonkel, der eine ungefähre Richtung vorgibt. Sein Kabinett sind die Stellen wo Entscheidungen gefällt werden und das lässt nicht gutes vermuten, aber ich habe da auch nur die gleichen Quellen die Trump alles mögliche andichten. Da steckt viel Psychologie hinter dem Amt des Präsidenten. Dümmer als George W. Bush scheint er nicht zu sein. Ich halte es für gut möglich dass in den USA das amtierende Establishment nun durch ein anderes Establishment ersetzt wird. Ob das gut oder schlecht ist weiss ich nicht. Alles in allem ist es aber wenig hilfreich sämtlichen Fokus auf Trump zu lenken, der zieht seine Energie aus dem Hass gegen ihn, quasi wie beim Aikido. Die Wahlen sind nun vorbei. Und trump wird wohl Präsident werden. Das ist aber kein Weltuntergang, denn imerhin ist er selbst eher liberal als rechts, war früher gar bei den Demokraten und auch mit Hillary und Bill befreundet. Hätte man es nun vor seiner Präsidentschaft geschafft ihn durch Medienkampagnen zu stürzen indem man bspw die Wahlmänner umgestimmt hätte, ich glaube dann wäre jetzt Bürgerkrieg in den USA. Entschuldige, das mag für dich jetz sehr ernüchternd klingen, aber die Welt ist in vielen Dingen nicht so wie sie scheint.
Kommentar ansehen
11.01.2017 13:02 Uhr von steffen1707
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Selbst wenn es so wäre... was haben seine Privaten Vorlieben bitte mit seinem Job als Präsident zu tun ?

Jeder normale Arbeitnehmern macht doch auch nach der Arbeit was er will, geht eben seinen Vorlieben nach.. und solange diese legal sind...
Greift euch selbst an die Nase... oder findet Ihr es schön wenn jeder eurer Schritte kommentiert wird ?
Mitarbeiter XY von 20:06 - 22:55 im Puff gewesen
Kommentar ansehen
11.01.2017 13:12 Uhr von barbarossa2.0
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@steffen1707, ein beispiel gebe ich dir, damit du verstehst, wovon die rede ist. sagen wir mal, du hast noch keinen führerschein und willst ihn machen. du gibst brav sämtliche unterlagen ab, die von dir verlangt werden und hoffst auf schnelle bearbeitung deines antrages. die sache ist nur die, steffen wurde in vergangenheit oft mit drogen erwischt und hat diesbzgl. einträge sprich steffen ist vorbestraft. nun schaut sich das amt deine unterlagen an und du bekommst keine erlaubnis, da "zweifel an deiner charakterlichen eignung" bestehen. verstehst du nun, was ich meine? trump scheint nicht der zu sein, für den er sich ausgibt. man spricht darüber, dass er illegalen geschäften nachgeht und hier besteht nun mal zweifel an der charakterlichen eignung als präsident. so jemand darf nie und nimmer so eine position haben. weißt du, wie oft er sich in letzter zeit mit china angelegt hat? nein? er droht china regelrecht mit krieg. was glaubst du, was der als erstes oder zweites oder drittes tun wird, sobald er im amt ist? china besuchen? nein! einen grund suchen, um china anzugreifen. kurz: dieser mann wird die apokalypse einläuten! fertig aus!

[ nachträglich editiert von barbarossa2.0 ]
Kommentar ansehen
11.01.2017 13:45 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der PatriotAct wurde unter Bush nach 9/11 eingeführt und hat die ganze Überwachungsmaschine ins Rollen gebracht. Unter Obama hätte das ganze nicht verlängert werden müssen, wurde es dann aber doch. http://thehill.com/...
Wo ist dein gott jetzt? Gesetze gelten nunmal für alle. Nicht nur für die bösen oder die die man als solches bezeichnet.
Kommentar ansehen
11.01.2017 14:20 Uhr von EkSeS
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Auch wenn es stimmen sollte...
Bill Clinton hat sich unterm Tisch blasen lassen und D.Trump lässt sich anpissen ... wen juckt´s ?

Dass ein Sack Reiskorn umgefallen ist, ist viel interessanter.

[ nachträglich editiert von EkSeS ]
Kommentar ansehen
11.01.2017 15:11 Uhr von tfs
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
#PissGate... Also jetzt wird´s wirklich extrem absurd. Am lustigsten sind die Leute die bei #PizzaGate sofort "Verschwörungstheorie", "Lügen", "Haltlos", etc. gebrüllt haben, die sind auf einmal gar nicht mehr so zurückhaltend.

Die nächsten vier Jahre dürften noch sehr unterhaltsam werden :)
Kommentar ansehen
11.01.2017 16:35 Uhr von viper26
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@barbarossa2.0:
Sie würden wohl auch blind daran glauben wenn es morgen heißt das Trump in Moskau kleine Kinder gebraten hat und anschliessend gefressen hat oder?

Das komische ist, es wird sich aufgeregt wie sonstwas von den Clinton befürwortern in den USA wie auch in Deutschland über all die bösen bösen Enthüllungen die doch die arme Hillary so schwer getroffen haben (die ja auch wennn diese enthüllungen stimmen dennoch nichts falsch gemacht hat, wenn man der Pro Clinton Fraktion glaubt) , aber dann auf der anderen Seite wird man nicht müde nahezu jeden Tag sich etwas neues auszudenken was man Trump andichten kann.

Um ihr Führerscheinbeispiel dazu mal aufzugreifen.

In dem von Ihnen genannten Fall, sähe das dann wohl eher so aus.

Der Steffen (Clinton) hat nachweislich Einträge in seinen Unterlagen diese wurden eingesehen und bestätigt und das von verschiedenen Leuten.
Aber dann gibt es da ja noch den Bernd (Trump) der hat den Führerschein bekommen und das obwohl da der Steffen und seine Freunde sagen "der hat aber auch ganz dolle böse sachen gemacht glaubt uns einfach wir haben die beweise aber geben die euch nicht".
Da würde jeder normale Mensch dem Bernd dennoch den Führerschein aushändigen solange bis der Steffen mit seinen Freunden belastbare Beweise vorgelegt hat.

Und was China angreifen betrifft, aus welchem Grund sollte Trump China angreifen? Und bitte keine Gründe wie "weil er chinesen nicht mag".
Bei der Clinton wäre das Risiko auf einen Krieg meiner Meinung nach weitaus höher gewesen als es das mit Trump ist.
Kommentar ansehen
11.01.2017 17:13 Uhr von Maestro
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Mal sehen was sich die tollen Politiker noch einfallen lassen um Trump loszuwerden. Aber falls nichts mehr geht gibt es ja auch solche Leute wie beim Kennedymord. Und das schieben sie am besten auch wieder den Russen in die Schuh
Kommentar ansehen
11.01.2017 17:36 Uhr von Fomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn, wen interessiert´s?
Kommentar ansehen
11.01.2017 18:59 Uhr von 4dler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Auf die News kannste auch drauf sche****
:D

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?