11.01.17 10:38 Uhr
 6.630
 

Bundestagswahlkampf: US-Geheimdienst ist sicher - "Putin will Merkel stürzen"

 

Der US-Geheimdienst ist sich sicher, dass Russland die amerikanische Präsidentschaftswahl beeinflusste und warnt davor, dass dies auch in Deutschland passieren wird.

Auch der russische Soziologe Igor Eidman glaubt, dass der Kreml die Sozialen Netzwerke für Manipulationen nutzen werde.

"Putin will Merkel stürzen", so Eidman. Erreicht werden soll dies durch gezieltes "Schüren von Anti-Emigranten-Hysterie" bei den drei bis vier Millionen russischsprachigen Menschen in Deutschland.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: US, Geheimdienst, Putin, sicher
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

68 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2017 10:42 Uhr von Klassenfeind
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
...Schon wieder??
Kommentar ansehen
11.01.2017 10:48 Uhr von Rechtschreiber
 
+106 | -8
 
ANZEIGEN
Wenn er das schafft, mache ich den nächsten Urlaub in Moskau!
Kommentar ansehen
11.01.2017 10:57 Uhr von TTek
 
+86 | -3
 
ANZEIGEN
Also das heißt wenn die Merkel die Wahl verliert, dann waren es die Russen und nicht ihre Politik die von allen Seiten ständig kritisiert wird?
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:08 Uhr von architeutes
 
+14 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:09 Uhr von shadow_reaper
 
+77 | -6
 
ANZEIGEN
Putin will Merkel stürzen? Meinen Segen hat er! Und wenn´s nicht zu viel verlangt ist, kann er Angie und ihren Vasallen gleich noch Asyl in Sibirien anbieten.
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:19 Uhr von derlausitzer
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:25 Uhr von barbarossa2.0
 
+2 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:31 Uhr von Sevenstar
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
War sich der US - Geheimdienst nicht schon mal ganz sicher - Irak? Keine Angst - mag Herrn Putin auch nicht!
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:40 Uhr von barbarossa2.0
 
+4 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:45 Uhr von barbarossa2.0
 
+2 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:47 Uhr von architeutes
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
Selbst wenn ( äußerst unwahrscheinlich ) die AfD jemals eine Regierung stellen könnte , könnte sie Deutschland kaum verändern , womit ??
Mal das Thema "Flüchtlinge" ausgeklammert , was haben sie anzubieten , ist eher eine CSU als etwas anderes.
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:48 Uhr von Wackel.Dackel
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
@barbarossa2.0
"was soll dieses gelabbere seit jahren nach einer "alternative"? was soll das eigentlich? wollt ihr eine alternative? ja, dann wandert doch einfach aus. das ist eure alternative. was soll dieser begriff immer "alternative, alternative" bla bla..ist das mode oder was?"

99,9% wissen mit Sicherheit was hier gemeint ist, nur DU nicht!
Du scheinst sehr begriffsstuzig zu sein!
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:54 Uhr von barbarossa2.0
 
+5 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:54 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Wunderschöner spin.

Man kann sich ja nichtmal für Sahra Wagenknecht aussprechen ohne mit einem Bein im Kreml zu arbeiten.
Kommentar ansehen
11.01.2017 11:57 Uhr von architeutes
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
@barbarossa2.0
Die Alternativen Medien sind ein Sammelbecken von Leuten die dort ihre "eigenen" Interessen propagieren.
Von daher ist Alternativ eher irgendetwas wie eine persönliche Plattform/Kaufhaus.
Wer dort auftritt , hat einige Regeln zu beachten die man im großen und ganzen "Anti Westlich" nennen kann.
Sonst wird man dort nicht akzeptiert oder gehört.

Das ist nicht etwa "freie Meinung" sondern streng reglementiert.
Zur Zeit zerlegen die sich aber gerade gegenseitig , sind wohl zu viele auf dieses Geschäftsmodell aufgestiegen.

Ist recht amüsant was zur Zeit dort vorgeht.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:07 Uhr von Launcher3
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Welche EMIGRANTEN ? Wenn die gemeint sind, die von Nahost hierher "migriert" sind (<hüstel> "geflüchtet") und die die, die schon "länger hier leben" , pausenlos terrorisieren und ermorden, dann sind das KEINE Emigranten ! Mal googlen, was Emigranten wirklich sind !
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:09 Uhr von barbarossa2.0
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:20 Uhr von architeutes
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
@barbarossa2.0

Das "Alternativ" soll lediglich suggerieren das sie die Wahrheit sprechen , alles andere ist Mainstream Lügenpresse.

Wenn das keine Gehirnwäsche sein soll , was dann.

Jeder Beitrag beruft sich darauf , immer und immer wieder bis es sitzt , am Ende stellt der Konsument nicht mal mehr die Überlegung an , ob es vielleicht doch anders ist.
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:38 Uhr von Dachs37
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
der Feind meines Feindes ist mein Freund, hoffentlich klappt es
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:44 Uhr von Ranzi
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Focus, einer der größten Propaganda Medien, kann man keinen Glauben schenken. Die erzählen immer nur das, was man hören und wissen soll, aber nicht das was der Wahrheit entspricht. Das ist eine Lügenpresse.

Der US-Geheimdienst ist sich sicher... Ja ne is klar, die sind sich immer sicher. Die sind sich so sicher, dass sie wie schon so oft zuvor immer falsch gelegen haben (Beispiel Irak).

Und komischer weise wird immer der Herr Putin dafür beschuldigt. Die Amis können es einfach nicht verkraften, dass ihre Republikaner ihre Okkultistische Tante Clinton nicht als Präsident gewonnen hat. Dann sucht man eben einen Schuldigen dafür. Und da man ja gegen Russland ist, macht man mal eben den Herrn Putin dafür verantwortlich. Merken diese Geheimdienste überhaupt noch etwas. Die scheinen sehr Schmerzbefreit zu sein. Die haben doch einen an der Waffel. Die sollten sich besser noch ne Tüte Cannabis reinziehen, dann ist es noch Schmerzbefreiter.

Wer glaubt, dass man übers Internet die Wahlen manipuliert hat, der hat absolut keine Ahnung, wie Internet wirklich funktioniert.
Interessant ist auch folgendes: "...dass der Kreml die Sozialen Netzwerke für Manipulationen nutzen werde."
Viel vergnügen dabei, dass funktioniert sogar am aller wenigsten. 6 Setzen.

Merkt hier eigentlich gar keiner, dass das eine reine Kriegshetze ist, dass man es unbedingt darauf anlegen will, dass es zum Krieg kommt? Deutschland sollte besser mit Russland Frieden und Freundschaft schließen, dann geht den Amis nämlich der Ar... auf Grundeis und das wissen die auch, deshalb verhindern sie es ja auch seit über 70 Jahren. Mensch Leute, wacht endlich aus eurem Dornröschenschlaf auf, bevor es zu spät ist.
Merkelt ihr eigentlich nicht, wie Vergaukelt ihr werdet?
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:53 Uhr von architeutes
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:56 Uhr von barbarossa2.0
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@timeypizza, du verstehst das nicht. warum die krankhafte suche nach veränderungen? auf allen seiten ist die rede von irgendwelchen alternativen. geht man auf youtube und möchte etwas anschauen, kommt gleich "nur bei uns die wahrheit - hier die alternative". möchte man nachrichten lesen, kommt gleich "erfahren sie das, was andere euch verschweigen - wir sind die alternative". man kann es einfach nicht mehr hören und lesen.

und was dein beispiel sigmar gabriel angeht: martin schulz wird meines wissens noch als kanzlerkandidat gehandelt.

[ nachträglich editiert von barbarossa2.0 ]
Kommentar ansehen
11.01.2017 12:59 Uhr von architeutes
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Spectator83
Alternativen sind nicht alternative Medien , das ist eine völlig andere Definition.
Kommentar ansehen
11.01.2017 13:31 Uhr von Xamb
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Danke Putin
Kommentar ansehen
11.01.2017 13:38 Uhr von Ranzi
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich sags ja, einige hier merkeln es einfach nicht, wie vergaukelt sie werden. Wer die CDU oder die SPD wählt, muss extremst blind und naiv sein, um die wahren Hintergründe zu erkennen. Diejenigen sollten wahrlich schämen, denn sie sind somit Mittäter dieser Möchtegern Politikern. Würden Wahlen etwas bewirken oder nützen, wären sie längst verboten. Und hört endlich auf, mit diesem geistigen Dünnpfiff von Alternativen. Es gibt keine Alternativen. Lest einfach mal im Art. 20 Abs. 4 des GG und werdet wach.

Wacht endlich auf, ihr Schlafmützen. Wer ohne die Öffentlichkeit zu informieren, kurzfristig zum 01.01.2017 um 0 Uhr den §80 aus dem StGB streicht, offenbart sein Vorhaben und will damit verhindern, strafrechtlich belangt werden zu können. Das liegt so offen auf der Hand, dass schreit schon förmlich nach Handlung. Kriege schaffen KEINEN Frieden, höchstens Friedhöfe. Wer mit Waffengewalt versucht Probleme zu lösen, der gehört aus unserer Gesellschaft ausgeschlossen und verbannt.

Wer Legitimität vor Legalität setzt, begeht Hochverrat. Merkt das eigentlich keiner hier?

[ nachträglich editiert von Ranzi ]

Refresh |<-- <-   1-25/68   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?