10.01.17 21:16 Uhr
 570
 

Weniger Unfälle am Freitag den 13.

 

Viele vermuten, der Freitag der 13. ist der große Unglückstag. An dem Tag passieren die meisten Unfälle und Pannen.

Doch eine deutsche Studie hat herausgefunden, dass am Freitag den 13. weniger Unfälle passieren als sonst. Dies liegt vermutlich daran, dass die Menschen viel vorsichtiger sind.

Der 13. muss also gar kein Unglückstag sein, sondern eher der Glückstag. Dies wohl aber nur, weil die Menschen daran glauben und deshalb vorsichtiger sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fabbes13
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: 13, Unfälle
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2017 21:38 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da haben wir ja noch 2tage und einige minuten zeit.uff

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?