10.01.17 21:16 Uhr
 573
 

Weniger Unfälle am Freitag den 13.

 

Viele vermuten, der Freitag der 13. ist der große Unglückstag. An dem Tag passieren die meisten Unfälle und Pannen.

Doch eine deutsche Studie hat herausgefunden, dass am Freitag den 13. weniger Unfälle passieren als sonst. Dies liegt vermutlich daran, dass die Menschen viel vorsichtiger sind.

Der 13. muss also gar kein Unglückstag sein, sondern eher der Glückstag. Dies wohl aber nur, weil die Menschen daran glauben und deshalb vorsichtiger sind.


WebReporter: fabbes13
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: 13, Unfälle
Quelle: heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2017 21:38 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da haben wir ja noch 2tage und einige minuten zeit.uff

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?