10.01.17 14:01 Uhr
 1.507
 

Kalifornien: Tausendjähriger Baum durch Unwetter entwurzelt

 

Tausend Jahre stand ein Mammutbaum in Kalifornien, doch nun entwurzelte ihn ein Unwetter.

Seit den 1880ern Jahren gab es in dem Stamm des Baumes im Calaveras-Park eine Öffnung, die so groß war, dass Autos durchfahren konnten.

"Wir haben heute einen alten Freund verloren", so ein ehrenamtlicher Mitarbeiter des Parks per Facebook über das Ende des "Pioneer Cabin Tree".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baum, Kalifornien, Unwetter
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2017 14:41 Uhr von Memphis87
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wäre der Baum evtl. stehen geblieben, wenn man ihm kein loch reingeschlagen hätte?
Kommentar ansehen
11.01.2017 08:52 Uhr von HerrVorragend15
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Danke Merkel

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?