10.01.17 10:57 Uhr
 586
 

Deutschland: Tigerbaby wird von Menschen großgezogen

 

Monica Farell, die in einer Zirkusfamilie und somit mit (Raub-)Tieren aufgewachsen ist, ist seit kurzem die Pflegemutter für einen Tiger. Tigerbaby "Elsa" wurde von ihrer leiblichen Mutter verstoßen, weshalb sie nun von Menschen großgezogen wird.

Monica Farell und ihr Mann Saad Rose betreiben einen Erlebnispark in Dassow in Mecklenburg-Vorpommern. Dort leben 13 Tiger und fünf Löwen. Das Tigerbaby "Elsa" lebt allerdings nicht dort - sie wächst in der eigenen Wohnung auf. Der Sohn des Paars räumte deshalb extra sein Zimmer.

"Das ist ein Fulltime-Job, wie bei einem Baby eben", sagt Monica Fabel. Die Familie geht mit dem Tier spazieren, gibt ihm die Flasche und füttert es mit Hühner- und Rindfleisch. "Die Grenze ist erreicht, wenn sie nicht mehr an der Leine zu halten ist." Dann zieht "Elsa" in den Tigerpark um.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: milly26
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?