09.01.17 09:20 Uhr
 3.801
 

Irischer Forscher will neues Organ entdeckt haben

 

Der irische Forscher und Professor Calvin Coffey will ein neues Organ im menschlichen Körper entdeckt haben, was einer Sensation gleichkommen würde.

Der Wissenschaftler will das Mesenterium als eigenes Organ anerkennen lassen, eine Struktur in unserem Darm, die eine Art Aufhängevorrichtung der Innereien ist.

Von einer Entdeckung kann jedoch nicht gesprochen werden, bereits Leonardo da Vinci zeichnete das Mesenterium in seinen Anatomiebildern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Forscher, Organ
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2017 14:30 Uhr von Steel_Lynx
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ähhhhhh.....

"Forscher will neues Organ entdeckt haben...."
"....Entdeckung kann jedoch nicht gesprochen werden,...."

?????

Erinnert irgendwie an Merkel:
"Man kann zu diesen Zeiten nicht sagen das Atomkraftwerke sicher sind!
Sie sind sicher!"
Kommentar ansehen
09.01.2017 14:46 Uhr von Xaardas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also hat er kein Organ entdeckt, sondern möchte einem Teil unseres Körpers den Status eines Organes geben lassen. Nicht ganz uninterressant aber für die Clickbait-Überschrift bekommst du trozdem ein Minus von mir.
Kommentar ansehen
09.01.2017 16:30 Uhr von Mauzen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Von einer Entdeckung kann jedoch nicht gesprochen werden, bereits Leonardo da Vinci zeichnete das Mesenterium in seinen Anatomiebildern."

Warum schreibst du das dann? Nur 30 Sekunden Gedächtnis, und beim Schreiben vom letzten Absatz hast du schon wieder vergessen, dass du davor von einer "Entdeckung" sprichst, oder woran liegts?
Kommentar ansehen
09.01.2017 16:44 Uhr von Pavlov
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es war zuvor nur als Stützfunktion des Bauchfells deklariert worden, nach näheren Untersuchungen führt es aber eigenständige Prozesse im Körper durch, die es als Merkmal eines Organs auszeichnen. Diese Prozesse waren zuvor nicht bekannt, weshalb es zuvor nicht diese Bezeichnung bekam als Kurzfassung.
Kommentar ansehen
09.01.2017 16:50 Uhr von Jalapeno.
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das berühmt berüchtigte Kerrygold Organ.

Macht aus Whiskey Butter; oder Umgekehrt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?