08.01.17 15:44 Uhr
 1.553
 

Studie: Menschen, die fluchen, sind ehrlicher

 

Letztes Jahr kam bereits eine Studie heraus, die besagte, dass Menschen, die fluchen, sprachgewandter und intelligenter sind.

Nach einer neuen Studie von David Stillwell von der Universität Cambridge sind fluchende Menschen zudem ehrlicher. Für die Untersuchung wurden 74.000 Menschen auf Facebook befragt und deren Verhalten ausgewertet.

Dabei kam man zu dem Ergebnis, dass Menschen, die fluchen, weniger lügen. Stillwell erklärt das so, dass ehrliche Menschen das sagen, was ihnen spontan einfällt und dabei manchmal unschöne Worte benutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie
Quelle: uproxx.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2017 15:50 Uhr von Per_Ventum
 
+5 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.01.2017 16:29 Uhr von Gyaku_zuki
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Himmelarsch und Zwirn, wusst ich´s doch.
Kommentar ansehen
08.01.2017 16:49 Uhr von JustMe27
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, verdammt^^
Kommentar ansehen
08.01.2017 16:51 Uhr von DerNeue2016
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja so ein Scheiße aber auch das stimmt sogar.
Kommentar ansehen
08.01.2017 16:52 Uhr von Fischgesicht
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wo kommen wir denn hin wenn jeder sagt was er denkt?
Kommentar ansehen
08.01.2017 17:25 Uhr von quotenstier
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Also ich fluche nie, und lügen auch nicht. Einzelfall?
Kommentar ansehen
08.01.2017 18:02 Uhr von Humpelstilzchen
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@quotentier

Glaub ich dir nicht, oder du bist einer von denen, die immer schön den allerbesten Eindruck hinterlassen möchten, weil sie ihr wahres Gesicht nicht zeigen mögen.
Nach meiner Erfahrung gibt es diesbezüglich zwei Sorten von Spezies.
Die eine Sorte schimpft, flucht und sagt geradeaus ihre Meinung...; da weis man dann, woran man ist!
Die zweite Sorte schimpft nicht , flucht nicht, sagt nie was los ist oder gedacht wird. Sicher sind da auch Leute drunter, die sehr beherrscht und kontrolliert agieren. Allerdings ist immer sehr entscheidend, warum sie sich so verhalten, denn es kann auch reine Berechnung und ähnliches dahinter stecken, also reines Intrigantentum und Hinterfotzigkeit!
Meine persönlichen Favoriten in Bezug auf Intrigantentum und Hinterfotzigkeit waren (fast) immer die Scheinheiligen und vermeindlichen "Vorbilder" im Verhalten, welche aber dann hinter dem Rücken der Leute richtig berechnend vom Leder gezogen haben, oder es taten sich Abgründe auf, wenn man tatsächlich mal einen Einblick in deren Privatleben und in ihre Psyche bekommen konnte! ! !

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
08.01.2017 19:46 Uhr von Spiderboy
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich rauche nicht, ich trinke nicht, ich fluche nicht und lüge nicht.

Verdammt nochmal, jetzt ist mir meine Kippe ins Bierglas gefallen!
Kommentar ansehen
08.01.2017 20:08 Uhr von Blaue_Augen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Humpelstilzchen
"Traue niemanden, der nicht flucht."
Möglich, dass das ein Zitat ist (habe ich vergessen)
Allerdings lebe ich nach dieser Weisheit.
Kommentar ansehen
08.01.2017 20:51 Uhr von Frambach2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Studie oder nicht, grundsätzlich gebe ich kaum einen Pfifferling auf solche pseudo Auslegungen,
aber dem kann ich nur beipflichten.

Dieses: Fluchen schickt sich nicht, vor allem nicht für ein Mädel mit guter Erziehung", hab ich ohnehin nur für luftleeres Geseire gehalten. Wobei ich das Fluchen in zwei Qualitäts-Spezifikationen einteilen würde. Die Intention und die Wahrheitsbasis ist dabei entscheidend.
Kommentar ansehen
09.01.2017 08:10 Uhr von Taiore
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, bei diversen Simon D., Apored etc. Zuschauern bezweifle ich diese These stark. Die bringen meinen Gehirnschmalz immer wieder zum lachen. Hach ja,... der gute alte Heider :)
Kommentar ansehen
09.01.2017 10:06 Uhr von HerrVorragend15
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder flucht doch mal. Der eine mehr, der andere weniger. Komische Studie.
Kommentar ansehen
09.01.2017 15:09 Uhr von AMB
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Deshalb war Trump der Bessere von beiden.
Kommentar ansehen
09.01.2017 15:11 Uhr von AMB
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Per_Ventum

Gerade bin ich vor Lachen fast vom Stuhl gefallen, weil solch einen Fettnapf zu treffen als Frau ist in meinen Augen schon Kunst und eher Männersache. Wie würden sie ihren Kommentar bezeichnen, wenn nicht Meckern.

Danke das hat mir ein wenig den Tag gerettet!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?