29.12.16 18:35 Uhr
 974
 

Jahresrückblick 2016: Das waren die positiven Dinge im letzten Jahr

 

Das Jahr 2016 war von vielen schlechten Nachrichten geprägt, allerdings gab es auch Dinge, die positiv waren. Die "Zeit" hat einige davon aufgelistet. So hatte die kolumbianische Regierung zum Beispiel mit den Farc-Rebellen Frieden geschlossen.

Außerdem gewann Leonardo DiCaprio endlich einen Oscar. Whatsapp verschlüsselt seine Nachrichten zum Ärger von BKA und FBI. Außerdem löschte Justin Bieber seinen Instagram-Account. Zudem sitzt Jan Böhmermann nicht im Gefängnis.

Weitere gute Nachrichten seien, dass Jerome Boateng ein guter Nachbar ist, dass sich YouTube mit der GEMA geeinigt hat, dass man wieder gegen den FC Bayern München gewinnen kann, dass Nein "Nein" heißt, dass man nicht mehr für Störer haftet und Buckelwale nicht mehr davon bedroht sind, auszusterben.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Jahresrückblick
Quelle: zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2016 23:12 Uhr von brycer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früher war alles besser - selbst die Zukunft. ;-P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?