13.12.16 19:34 Uhr
 927
 

Fußball/Ballon d´Or: Deutsche Kicker und die Bundesliga kommen schlecht weg

Werden deutsche Kicker und die Bundesliga von den internationalen Journalisten benachteiligt oder wie ist sonst das schlechte Abschneiden zu sehen.

Der beste Deutsche im Ranking ist Toni Kross auf Platz 17, Thomas Müller und Manuel Neuer erhielten überhaupt keine Stimme.

Pierre-Emerick Aubameyang, in der Bundesliga bei Borussia Dortmund spielend, landete auf Platz 11. Auf den vorderen Plätzen landeten zu Recht wieder die üblichen Verdächtigen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi.


WebReporter: ilpadrino
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Deutsche, Kicker, schlecht, Ballon, Ballon d´Or
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Ballon d´Or: Xavi kritisiert Wahl Cristiano Ronaldos
Fußball/Ballon d´Or: Lionel Messi bekam eine Million Euro für das Tragen seines Anzugs
Fußball/Ballon d´Or: Teamkollege Robert Lewandowski bereut Stimme für Ronaldo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2016 04:02 Uhr von Atze2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
da gehts doch nur um die Marken "Ronaldo" und "Messi"

Lewandowski landete auf Platz 16, trotz einer Quote von 58 Toren in 77 Spielen (seit er beim FCB ist) und von 42 Toren in 85 A-Länderspielen.

Die Wahl ist nicht nachvollziehbar.

btw: Lewandowski hat beim FCB bis 2021 verlängert
Kommentar ansehen
14.12.2016 09:15 Uhr von Mallakai
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Atze

Lewandowski ist ein sehr guter Stürmer.

Er ist aber kein Weltklasse Stürmer. Er spielt in einer Weltklasse Mannschaft in der ist schwerer ist 20 Tore zu vergeben als zu schießen.

Um zu den 10 besten Fußballern der Welt zu gehören, solltest du auch Spiele tragen können und das kann er nun mal nicht. (schau dir einfach die letzte EM an)

Aber mit dem ersten Satz bin ich vollkommen bei dir....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Ballon d´Or: Xavi kritisiert Wahl Cristiano Ronaldos
Fußball/Ballon d´Or: Lionel Messi bekam eine Million Euro für das Tragen seines Anzugs
Fußball/Ballon d´Or: Teamkollege Robert Lewandowski bereut Stimme für Ronaldo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?