20.11.16 16:31 Uhr
 1.572
 

Vatikan: Papst Franziskus schließt Heilige Tür

 

Papst Franziskus hat am heutigen Sonntag die Porta Sancta (Heilige Tür) im Petersdom geschlossen. Damit ist ein offizielles Ende gekommen am "Jahr der Barmherzigkeit". Das regelmäßig wiederkehrende "Heilige Jahr" dient den Gläubigen als Zeit zur innerlichen Erneuerung und Besinnung.

Bei der Messe auf dem Petersplatz waren etwa 70.000 Gläubige anwesend. Während der Predigt rief der Papst die Anwesenden dazu auf, auch weiterhin versöhnlich zu bleiben und zu vergeben und nie die Tür zum Herzen zu verschließen.

Am Samstag, der letzte Tag des Heiligen Jahrs, hat Papst Franziskus 17 neue Kardinäle installiert. Bei dieser Predigt kritisierte der Papst die Feindseligkeit und Gewalt in der Welt. Viele Menschen würden sich wegen verschiedener Religion, Hautfarbe oder Nationalität als Feinde sehen, so der Papst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Vatikan, Papst Franziskus, Tür, Franziskus, Heilige
Quelle: foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Papst Franziskus ermutigt Mütter, in der Kirche stillen zu dürfen
Begnadigung: Papst Franziskus lässt "Vatileaks"-verurteilten Priester frei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2016 20:17 Uhr von m0mper
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Märchenkönig hat sie leider von der falschen Seite verschlossen.
Kommentar ansehen
22.11.2016 16:32 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der INSTALLIERT (lt. News) ja auch Kardinäle wie ich Software. ;)

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
25.12.2016 23:37 Uhr von RUK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Kardinal muss schon das richtige Format haben, um in den Vatikan zu passen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Papst Franziskus ermutigt Mütter, in der Kirche stillen zu dürfen
Begnadigung: Papst Franziskus lässt "Vatileaks"-verurteilten Priester frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?