18.11.16 10:15 Uhr
 285
 

Pressekonferenz für Sonntag bestätigt - Tritt Angela Merkel erneut an?

 

Nachdem bereits seit Wochen darüber spekuliert wurde, ob die amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel für eine vierte Amtszeit kandidieren wird, könnte sich diese Frage nun am folgenden Sonntag klären. Dann hat die CDU zu einer Pressekonferenz geladen.

Es wird erwartet, dass sich Angela Merkel vor den Vertretern der Medien zu ihrer Zukunft als Bundeskanzlerin äußern wird. Außerdem wird davon ausgegangen, dass sie gleichzeitig ihre erneute Kandidatur für den CDU-Vorsitz verkünden wird, welcher Anfang Dezember beim CDU-Bundesparteitag gewählt wird.

Bisher hatte Merkel lediglich geäußert, dass sie sich "zum geeigneten Zeitpunkt" zu einer weiteren Kandidatur äußern würde. Bereits an diesem Sonntag und Montag will der Bundesvorstand der CDU die Weichen für die Bundestagswahl 2017 stellen.


WebReporter: Realpolitik
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Sonntag, Tritt, Pressekonferenz
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2016 10:27 Uhr von Haruhi-Chan
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es ihre Rücktrittsverkündung ist...
Kommentar ansehen
18.11.2016 10:54 Uhr von shadow_reaper
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
lasst uns alle zusammen Kerzen anzünden, dass sie nicht nur ihren sofortigen Rücktritt sondern gleich den Gang ins Exil bekannt gibt.
Kommentar ansehen
18.11.2016 11:53 Uhr von Brit2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rückenwind und PR zum Wahlkampf hat Obama ja bereits geliefert. Letzte Schwerpunkte gestern und heute für die kommenden Jahre mit 3 anderen Regierungen besprochen und fixiert. Passt schon. Selbst die Planung zur Politik mit (gegen) Trump steht fest.
Glaubt wirklich jemand dass sie NICHT antritt?
Das wär eher ein Flachwitz. Für geistig Zurückgebliebene.

[ nachträglich editiert von Brit2 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?