17.11.16 09:58 Uhr
 430
 

Ägypten: Lebenslang für Polizisten, der Verkäufer wegen einer Tasse Tee erschoss

Ein Polizist wurde nun in Ägypten zu einer lebenslangen Haftstrafe wegen Mordes verurteilt.

Der Beamte hatte in Kairo einen Verkäufer erschossen: Grund war der Streit um den Preis für eine Tasse Tee. Bei dem Vorfall wurden noch zwei weitere Personen verletzt.

Die Richter bezeichneten die Tat als vorsätzlichen Mord und Terrorisierung von Bürgern. Die Tat gilt inzwischen als Symbol für die ausufernde Polizeigewalt in dem Land und führte zu Massenprotesten.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ägypten, Verkäufer, Tee, Polizisten, Lebenslang, Tasse
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?