31.10.16 14:29 Uhr
 713
 

Fußball: Bastian Schweinsteiger überraschend in Manchester-Mannschaftstraining

 

Der von Trainer José Mourinho eigentlich ausgemusterte Bastian Schweinsteiger war nun überraschend im Mannschaftstraining von Manchester United zu sehen.

Nun kommen Spekulationen auf, dass der 32-Jährige eventuell doch wieder Berücksichtigung findet und begnadigt wird.

Der Klub postete Bilder des Trainings mit einem lächelnden Schweinsteiger auf Twitter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Manchester, Bastian Schweinsteiger
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Weltmeister Bastian Schweinsteiger nicht Top-Verdiener in US-Liga
Fußball: Bastian Schweinsteiger schießt zweites Tor im dritten Spiel für Chicago Fire
Fußball: José Mourinho bereut, wie er mit Bastian Schweinsteiger umgegangen ist

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2016 16:24 Uhr von uwele2
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
an seiner Stelle würd ich beim nächsten Spiel ein Eigentor schiessen
Kommentar ansehen
01.11.2016 16:05 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich? Als Schweini hätte ich ihn gefragt ob er noch ganz dicht ist, ab nach Amerika oder China ordentlich Kohle machen nochmal und gut ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Weltmeister Bastian Schweinsteiger nicht Top-Verdiener in US-Liga
Fußball: Bastian Schweinsteiger schießt zweites Tor im dritten Spiel für Chicago Fire
Fußball: José Mourinho bereut, wie er mit Bastian Schweinsteiger umgegangen ist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?