13.10.16 10:12 Uhr
 1.675
 

Erlangen: 62-Jähriger löst wegen Nebelmaschine bei Party Großeinsatz aus

 

In Erlangen veranstalteten drei Männer in ihrer Wohnung eine kleine Party samt Nebelmaschinen-Einsatz.

Diese wurde auf die höchste Stufe eingestellt und in kurzer Zeit war das ganze Treppenhaus zugenebelt, so dass besorgte Nachbarn die Feuerwehr alarmierten.

Es folgte ein Großeinsatz der Feuerwehr und Polizei, der dem 62-Jährigen Wohnungsinhaber nun wohl teuer zu stehen kommt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Party, Großeinsatz, Erlangen, Nebelmaschine
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2016 11:49 Uhr von Azureon
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Es folgte ein Großeinsatz der Feuerwehr und Polizei, der dem 62-Jährigen Wohnungsinhaber nun wohl teuer zu stehen kommt. "

Schwachsinn. Bei uns hatte sich mal ein Gasgeruch im Treppenhaus breitgemacht so dass ich nachts um 1:00 die Feuerwehr gerufen habe. Da kamen 4 Züge inkl Polizei und allem. Ursache war ein Nachbar der im Keller seine Wanderausrüstung imprägniert hat und damit die ganze Luft verpestet hatte. Der musste auch nicht dafür zahlen.
Kommentar ansehen
13.10.2016 12:50 Uhr von Launcher3
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Ich kenne kein Imprägnierspray, auf dem vor der Benutzung in Innenräumen nicht gewarnt wird.
Also Schwachsinn zurück.

[ nachträglich editiert von Launcher3 ]
Kommentar ansehen
13.10.2016 13:14 Uhr von Ecler
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@Ming MIng

schlechte Begründung deinerseits, denn scheinbar fehlt die Intelligenz den Nachbarn.Wenn etwas brennt riecht man das bei Nebelmaschinen eben nicht ergo sollte derjenige den Einsatz zahlen der angerufen hat.Ausserdem wie wäre es mit klingeln gewesen bevor man die Feuerwehr ruft ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?