02.10.16 13:50 Uhr
 1.073
 

Buch "Das Mama-Trauma" erklärt, warum Männer sich vor starken Frauen fürchten

"Die braucht man nicht fördern, die wird bald schwanger", müssen sich viele Frauen im Laufe ihrer Karriere anhören und ihnen wird dadurch oft die Berufslaufbahn zerstört. Managementcoach und Diplom-Psychologe Werner Dopfer erklärt nun in einem Buch, warum Männer Angst vor erfolgreichen Frauen haben.

In "Das Mama-Trauma" schreibt er unter anderem, dass Männer von Konkurrenzdenken getrieben werden und auch mal gerne betrügen. Nach ihm hätte es z.B. einen VW-Skandal unter der Führung von Frauen nicht gegeben, da diese fairer und nachhaltiger handeln würden, wie eine Studie beweist.

Deswegen wären Frauen die besseren Chefs. Denn der kooperative Führungsstil von Frauen würde besser in unsere moderne, vernetzte Welt passen. Menschen würden nicht mehr von narzisstischen Selbstdarstellern geführt werden wollen, sondern fair behandelt werden. Männer hätten deswegen Angst vor der Macht von Frauen, weil sie nicht an Bedeutung verlieren wollen.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Mama, Trauma
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Jugendwort des Jahres ist "I bims"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2016 13:50 Uhr von WalterWhite
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
"Aber erleben wir mit dem Erstarken von Populisten wie Trump oder Erdo?an nicht gerade genau das Gegenteil?
´In Krisenzeiten schreien die Menschen gern nach einem starken Mann. Da fallen viele in alte Muster zurück und wählen die vermeintlich einfachere Lösung, anstatt sich konstruktiv mit einem Problem auseinanderzusetzen. Das ist eigentlich psychologisch paradox, denn ein starker Mann führt automatisch zu anderen noch stärkeren Männern, die dann noch mehr Krisen produzieren.´"
Kommentar ansehen
02.10.2016 14:42 Uhr von Nasa01
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Buch "Das Mama-Trauma" erklärt, warum Männer sich vor starken Frauen fürchten"
Na und ?
Wer will schon mit ner Frau verheiratet sein, die aussieht wie Arnold Schwarzenegger ?
Kommentar ansehen
02.10.2016 15:16 Uhr von hannes759
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Knüppeldick bekommt es gerade deshalb DE.
Kommentar ansehen
02.10.2016 18:12 Uhr von tfs
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"ein Garant für Fairness und Nachhaltigkeit", wenn ich das schon lese, ein Garant.

Er hätte mal Leute Fragen sollen die unter weiblichen Führungskräften arbeiten, insbesondere andere Frauen, dann wäre ihm schnell klar geworden das Frauen auch nicht besser sind.

[ nachträglich editiert von tfs ]
Kommentar ansehen
02.10.2016 19:09 Uhr von Fomas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte sich mal die "starken Frauen" der Geschichte ansehen. Da, wo Frauen Macht hatten, waren sie meist ebenso grausam und abscheulich wie ihre männlichen Pendants. Zudem sind Männer nicht einfach so von Konkurrenzdenken getrieben, sie werden zum Konkurrenzdenken und zu Karrieregeilheit vom neoliberalen System erzogen. Es könnte auch anders sein. Zu behaupten, Männer seien im Grunde nach wie vor Neandertaler und Frauen die gesitteten, logisch denkenden, besseren Wesen, ist völlig lächerlich, trifft aber natürlich den feministischen Geist der Zeit. Nur leider wurde von den meisten Feministen vergessen, dass es um GLEICHstellung BEIDER Geschlechter geht und nicht darum, Männer runterzumachen und all ihre Eigenschaften zu verteufeln, während im Gegenzug Frauen und weibliche Eigenschaften verherrlicht werden.

[ nachträglich editiert von Fomas ]
Kommentar ansehen
02.10.2016 22:56 Uhr von Gierin
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
So ein Käse! Männer lassen sich von Frauen führen, wenn sie kompetent sind! Die Frauen sind es, die Probleme mit Karrierefrauen haben!
(Rede aus Erfahrung)
Kommentar ansehen
09.11.2017 13:23 Uhr von Max97
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soviel Bullshit habe schon lange nicht gelesen (Artikel). Aber so ist die heutige Welt, die einen glauben an Außerirdische, die anderen an dem Schwachsinn.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?